Habe Angst vor dem Einschlafen...

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du hörspiele hörst ,versuch doch mal mit workman(?) einzuschlafen ,oder mp3 player und der läust zeimlich lange ,wenn du ihn leise stellst hörst du schon mal keine stimmen mehr und ja nach musik bekommst du andere gedanken ,oder kannst dir sogar etwas vorstellen und das geht natürlich mit sanfter musik und nicht mit havy metall (;D also,ich hoffe es hilft dir und finde es auch nicht zum lachen ,viel glück.

danke :)

0

Meinst du vielleicht walkman?

hust heavy metal.. ^^

0

Daemonen sind leider eine Realitaet, keine Einbildung. Wenn du eine Bibel hast, lies vor dem Einschlafen immer den psalm 3 oder 4, oderjeden anderen Psalm und sprich ein kurzes Gebet.

Der Herr hat uns versprochen, uns zu beschuetzen und uns Frieden zu geben. Mit Ihm bist du in guter Begleitung und "sie" koennen starren und fluestern, so viel sie wollen, es stoert dich nicht.

Verfolgungswahnsinn und Psychose könnten es sein. :o Manchmal habe ich sowas auch, aber ich habe schon vor paar Jahren eine Katze bekommen, die seehr oft bei mir schläft, das beruhigt mich auch c:. Bei der Apotheke gibt es so ein Zeug, das man sich z.B. auf die Hand macht, dran riecht und man wird müder. :).

Ich kann nicht schlafen und muss in 4 Stunden aufstehen...?

Das Problem hab ich nicht nur heute... Grund für meine Schlafstörungen: Einsamkeit (ich wohne in ner Singlewohnung am A.. der Welt), Geldsorgen, Zukunftsängste

Tagsüber kann ich das alles verdränken, weil ich produktiv daran arbeiten kann, dass ich meine Umstände möglichst bald verbessern, aber nachts kriege ich regelmäßig Paranoia-Attacken, die noch nicht mal realistisch sind...

Typische Gedanken von mir sind dann:

  • Noch drei Monate und ich sitze auf der Straße
  • Ich werde nie wieder eine Beziehung eingehen und einsam sterben
  • So ein Mist, schon wieder eine Woche um, das ging so schnell, noch dreimal schlafen und ich bin 85.. (aus irgendeinem Grund denke ich täglich über den Tod nach...)
  • Ich werde nie einen Job finden, von dem ich leben kann
  • Ich bin ein Versager

Dabei sind die Gedanken eigentlich Schwachsinn, da ich gerade erst mit der Uni fertig geworden bin und es manchmal (vor allem als Geisteswissenschaftler) eben dauert, bis man eine gute Stelle findet... Aber irgendwie macht mich das einfach fertig...

Ich bin 28, immer noch Single (alle meine Freunde sind schon seit Jahren in festen Beziheungen und denken ans Heiraten), habe nen Job, von dem ich kaum über die Runden komme und lebe dort, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen...

Naja, jedenfalls wäre es besser, wenn ich nachts schlafen könnte... hab schon überlegt, ob ich nicht zum Hausarzt gehen sollte und das Problem einfach mit Schlafmitteln lösen sollte, aber auf Dauer kann das auch nicht gesund sein, zumal ich diese Paranoia-Anfälle schon hatte, als ich noch zur Schule ging... Was soll ich machen... Ich hab schon die Befürchtung, dass ich depressiv sein könnte, auch wenn ich mir das nicht eingestehe :/

...zur Frage

Meine Eltern haben mein Leben zerstört. Ich bin richtig verkorkst. Was soll ich tun?

Meine Eltern kommen aus Albanien. Sie sind vor 35 Jahren nach Deutschland geflüchtet, damals war schon mein ältester Bruder auf der Welt. Mein Vater wollte ständig die Kontrolle über alles haben, spielte vor anderen den liebevollen und perfekten Vater, aber hintenrum machte er ins die Hölle heiß.

Als ich 6 und meine Schwester 4 Jahre alt war, erfuhr meine Mutter das er seit fünf Jahren eine Affäre mit einer anderen Frau hat. Sie war dabei sich zu trennen, aber ihr Mut verließ sie. Wir Kinder waren noch zu klein, meinte sie immer. Er setzte die Affäre fort (meine Mutter lebte damit auch wenn sie es wusste) und mit jedem Jahr wo wir älter wurden, wurde die Lage schlimmer. Mein Vater fing an sich noch ekelhafter zu verhalten. Ich war 18 als sich meine Mutter endlich von ihm trennte.

Nun bin ich komplett am Ende. Ich habe große Bindungsängste, traue mich nicht einen Mann an mich zu binden. Aber schlafe mit haufenweise von Männern. Sogar mit vergebenen Männern.

Aber so bald nur ein Mann mehr will, ist er für mich nicht mehr interessant. Ich hasse mich dafür und sehne mich innerlich schon nach einer Familie. Meine Schwester hingegen hat ihre große Liebe anscheinend gefunden. Die Beiden sind seit 7 Jahren zusammen und seit einem Jahr verlobt.

Ich hasse meinen Vater ganz besonders, habe auch keinen Kontakt mehr zu ihm, aber ich mache meiner Mutter auch innerlich Vorwürfe das sie es so lange mit sich machen ließ.

Ich weiß nicht was ich dagegen machen soll? Ich möchte eine Beziehung führen können.

...zur Frage

Mittags schlafen?

Ich werde in letzter zeit schnell müde und wollte deshalb einen mittagsschlaf machen (:D) konnte aber nicht einschlafen. ich hab bestimmt ne stunde rumgelegen und ein hörspiel gehört. habt ihr tipps ?

...zur Frage

Ich kann nicht ohne meine Mutter schlafen

Ich bin 14 und kann nicht ohne meine Mutter schlafen. Auf Klassenfahrt lag ich fast die ganze Nacht im Bett und konnte nicht schlafen. Ich kann noch nicht mal einschlafen wenn sie im Zimmer nebenan ist, sie muss bei mir sein. ich glaube, wenn mein vater da wäre, könnte ich auch nicht schlafen, Was soll ich tun, um alleine zu schlafen? Woran liegt das, das ich nicht allein schlafen kann?

...zur Frage

Ich wohne mit einem geist zuhause!?

hallo ich habe seit dem ich 18 bin eine eigene wohnung die wohnung ist sehr Günstig gemietet dachte mir nichts hier ist laut dem vermieter auch nichts passiert aber abend bin ich hier nicht alleine das weiß ich ich ging abends mal was trinken mache den kühlschank auf und hole mir die fanta raus drehe mich um mache das licht an und trinke ich ex die flasche dachte mir geil das sodbrennen ist weg gehe auf toilette schliesse ab danach komme ich wieder raus die fanta flasche war aufeinmal wieder im kühlschrank licht war wieder an Kühlschrank war wieder offen ich nehme die flasche raus licht aus kühlschrank zu!

gehe in mein bett aufeinmal hatte ich panische angst jemand hinter mir aber jemand kleines streicht mir über den rücken und sagt gute nach bis morgen ich voller angst mache nichts gehe ins bett und denk mir das ist gerade nicht wahr oder ! bitte um hilfe was tun ?!!!

...zur Frage

Ich kann nicht mehr in meinem Zimmer schlafen

Hallo! Ich habe folgendes Problem wobei ich dringend Hilfe bräuchte: Ich kann seit Ende der Sommerferien nicht mehr in meinem Zimmer schlafen. Ich schlafe seit diesem Zeitpunkt bei meiner Mutter, und ja, es nervt mich mittlerweile schon gewaltig das ich dort schlafen ,muss'. Also ich muss ja nicht aber ich kann nirgends anders schlafen (sagt mir jedenfalls mein Kopf). Ich weiß dass das kompletter Schwachsinn ist aber ich kann es nicht ändern. Ich habe aufgehört in meinem Zimmer zu schlafen weil ich mir auf Wikipedia einen Horrorfilm durchgelesen habe. Damals hatte ich noch richtige Panikattacken in der Nacht also ich bin bei meiner Mutter und meiner ein-jährigen Schwester gelegen und habe laut geatmet und ja.... Diese Zeit ist jetzt Gott sei Dank vorbei und ich habe nur noch Angst nicht einschlafen zu können. Ich weiß ich bilde mir das alles nur ein und es ist richtig dumm. :( (Ich bin 13)

Bitte wenn jemand Tipps hat dann bitte sagt ihn mir. Und bitte verspottet mich nicht.

Eure Anna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?