Hab ich zu viel Bauchumfang?

ich hoffe man kann es gut erkennen... - (Sport, Ernährung, Bauch)

11 Antworten

Mit diesem Bauchumfang bist du schlank und hast keineswegs eine Wampe, nicht mal eine kleine! Dein Gewicht ist ebenfalls völlig in Ordnung und du solltest nicht ein einziges Gramm abnehmen.

Was du machen kannst: deine Bauchmuskulatur durch regelmäßige Gymnastik kräftigen und kein Hohlkreuz machen. Beide Maßnahmen lassen den Bauch flacher erscheinen.

Jeder hat einen anderen Körper und wenn du siehst das andere vielleicht dünner sind und eine flacheren Bauch haben solltest du genau das als Motivation nehmen und 2-3 mal pro Woche eine kurze aber intensive Sporteinhaut machen wenn du dünner werden möchtest und es dein Wunsch ist viele Mädchen verstecken auch ihre "Fettreserven"

Selbstbewusstsein hast du auf jeden fall. :D 

Dein Bauchumfang ist völlig im Akzeptablen bereich musst dir keine sorgen machen. :) 

Versuch einfach dich in deinem Körper wohl zu fühlen, das bedeutet:

Wenn DU einen schlankeren Bauch willst dann geh ruhig Sport machen aber wenn du so mit dir zufrieden bist wie du bist lass dir von niemanden irgendwas anderes einreden und lebe nach deiner Nase. :)

Bauchfett verlieren und Gewicht halten?

Hallo,

(bitte antwortet nur wenn ihr euch damit auskennt :) )

Ich möchte gerne paar cm an Bauchumfang verlieren da meiner bei 85cm liegt. Also was ich erreichen will sind 75cm.

Ich bin 15, weiblich, ca. 164cm groß und wiege 51 Kilo.

Dass ich Sport machen muss weiß ich. Ich versuche auch täglich Übungen zu machen (Bauch, Po, Arme).

Aber wie soll ich mich ernähren? Viele meinen ich soll auf Kohlenhydrate achten. Andere meinen ich soll auf Fett achten. Ich will mich so ernähren, dass ich nicht an Muskeln verliere sondern nur Fett. Und ich will mich so ernähren, dass ich nicht abnehme sondern meine Gewicht halte. Wie viele kcal, Kohlenhydrate, Eiweiß/Proteine und Fett sollte ich täglich essen und was sollte ich beachten?

...zur Frage

Zunehmen und flachen Bauch behalten?

Hallo, ich (weiblich, 14, 1,64 m groß, 43 kg) ernähre mich seit ca. 4 Monaten gesund und mache Sport. Ich war schon vorher schlank, nur hatte ich ein bisschen Bauchfett, was mich eben gestört hat. Nun habe ich nicht nur am Bauch sondern am ganzen Körper ein wenig abgenommen und möchte das eben wieder aufholen. Trotzdem möchte ich mich gesund ernähren und meinen Bauch trainieren. Ich habe jetzt noch sehr wenig Bauchfett genau unterhalb des Bauchnabels, das zusammengedrückt wird wenn ich eine Jeans anziehe, weshalb ich ungerne Bauchfreie T-shirts anziehe. Seit 2 Wochen trainiere ich meinen wieder Bauch intensiver und seit ein paar Tagen merke ich, das mein Bauchfett, das vorher am unteren Bauch war, jetzt ab dem Bauchnabel ist, also quasi "hochgerutscht" ist. Kann das sein das die Muskeln das Bauchfett "verschieben" bzw. nach außen drücken? Und was würdet ihr empfehlen (Ernährung + Sport), das ich ein wenig zunehme aber trotzdem meinen flachen Bauch behalte? Lg

...zur Frage

Was hilft wirklich, um Bauchfett zu verlieren?

...zur Frage

Flachen Bauch bekommen?

Ich würde gerne einen flachen Bauch bekommen.
Welche Sportübungen für zu Hause wären effektiv?

...zur Frage

In wie fern kann Tee beim Abnehmen helfen?

Hallo
Ich bin 16w und bin leider seit 1 Woche krank.
Bevor ich krank war hatte ich Verletzungsbedingt schon 2 Wochen Sportverbot und jetzt da ich krank bin erneut 2 Wochen.
Ich bin eigentlich zur Zeit motiviert noch weiter abzunehmen.
Früher habe ich ca. 100kg gewogen und war sehr unglücklich und unzufrieden und habe darauf hin abgenommen.
Mittlerweile wiege ich 64kg würde aber wirklich gerne einen flachen Bauch haben.
Da Sport raus fällt für die nächsten Wochen und ich ja trotzdem weiter (natürlich) gesund essen möchte habe ich nach Alternativen gesucht. (Gesunden Alternativen!!)
Ich möchte meinen mmm Körper wirklich nicht schaden!

Habt ihr vielleicht Erfahrungen oder Tipps für mich ?
Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?