Haarverlängerung / Echthaar

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dauerhafte Extensions gibts doch gar nicht. Da werden Echthaare an Deine vorhandenen geklebt. Deine Haare wachsen (unregelmäßig) und die Ansätze werden fusselig. Man muss die also regelmäßig entfernen und neu machen lassen (alle 3 Monate ca).

Ansonsten kann man sie ganz normal behandeln. Eine Freundin hat jetzt seit 2 Jahren welche, immer wieder neu machen lassen.

Als "dauerhaft" bezeichne ich welche, die ca. 6 Monate drin bleiben. Es gibt ja auch die sogenannten Clip-In-Extensions, die man jeden Tag selbst anbringen muss. Es ist mir durchaus bewusst, dass man die Teile immer wieder erneuern muss, aber das ist halt einfach so.... das ist so der negative Beigeschmack :-)

Mit ganz normal behandeln meinst du wie die eigenen Haare??? Keine speziellen Shampoos, Bürsten, Pflegemittel etc.??? Denn das sind eigentlich die Sachen die mich am meisten interessieren würden...

Aber ansonsten DANKESCHÖN für deine Antwort, die war schon mal sehr hilfreich :-)

0
@belllvue

Meine Freundin benutzt ganz normale, für ihr Echthaar geeignete Shampoos, fönt aber nur im Notfall, und kämmt nicht zu kräftig alles durch. Spitzen schneiden erübrigt sich, da die eh alle 3 Monate gewechselt werden (sie kauft immer so eine Jahresmenge, dann ist der Austausch nicht mehr so teuer). Sie trägt die Haare meist zusammengebunden, weil man bei ihr schnell die Ansätze sieht. Gefärbt hat sie noch nie, man muss aber wohl davon ausgehen, dass die Klebestellen die Farbe nicht oder anders annehmen würden.

0
@Blindi56

Ah ja okay...., dann weiß ich jetzt auf jeden Fall schon mal viel mehr! Dankeschön!

Meine Friseurin sagte mir, dass man die erst ca. alle 6 Mon. wechseln muss, was aber denke ich auch auf das Haarwachstum etc. ankommt. Bei den Fingernägeln ist es ja auch bei jedem anders...... Ich denke das muss man ausprobiert haben...

Aber jetzt kann ich schon mal positiver auf meinen Friseurtermin blicken!

0
@belllvue

Stimmt. Meine Freundin hat auch recht dünnes, zudem splissiges Haar, so dass die das öfters wechseln muss. Ich frag sie jedes Mal, warum sie das wieder gemacht hat.....eigentlich hat sie gar nichts davon...

ich wünsch Dir viel Freunde mit Deinem langen Haar!

0
@Blindi56

Deine Freundin kann sich mal bei mir erkundigen, es gibt kein föhnen im "Notfall" :D das sind dumme Gedanken die Geldgierige Friseurinnen einem aufschwatzen meine Haartechnik fällt auch beim Haare mit dem Auto ziehen nicht aus und macht dünnes Haar wieder kraftvoll, das ist weil in Deutschland immer so komisches Zeug angeboten wird was nie hilft würde man einem in Süd amerika erzählen, dass es 3 Monate hält und in einem ist schon die Hälfte weg, weil man FÖHNT :D ? da schmeissen se dir Steine in den Laden. naja Ich bin so sauer über sowas, deswegen sage ich es einfach knallhart ! www.loonaas.blogspot.de für mehr Wissen.

0

Heey, ich hab jetzt auch so etwas drinnen... so seit 3 Monaten und ich sehe da keinen unterschied zum Echthaar. Meine Freunde waren echt begeistert und dacheten, das wären meine echten Haare ;). Man kann mit diesen Extensions alles machen (Föhnen;Glätten;Locken; Färben). Ich hab selber Krausiges Haar und Glätte sie mir jeden 2.Tag mit dem Haarglätter von Braun mit Inotec! Ich bin davon echt begeistert was man damit alles machen kann. Wenn du schlafen gehst solltest du sie am besten zusammen binden oder zu einem Zopf flechten, damit keine knoten entstehen, wie beim Echthaar auch. Aber sonst kann man alles machen was man sonst auch tut.

Ich hoffe dir hat mein Antwort geholfen :)

Ja, ich hatte zuerst geklebte, dann 2x geschweißte und ich sage , auch wenn es mir soooo gut gefallen hat : Nie wieder !!!!!!!!!!!!!

Es hat meine kompletten Haare kaputt gemacht ! Nun sind meine Haare wieder gesund und ich trage Clip in Extensions aus Echthaar ! Man sieht KEINEN Unterschied, trage sie jeden Tag, kann mir alle Frisuren damit machen, und ich bin super zufrieden, weil meine eigenen Haare davon nicht kaputt gehen und ich sie auch nicht alle 3 Monate erneuern muss.

Clip in Extensions hab ich auch von Locahair - und ich glaube auch, dass es eine bessere Möglichkeit ist.

0

Haarverlaengerung- wie teuer? wie pflegt man die Extensions?

ich denke schon sehr lange an eine haarverlaengerung- eigentlich schon mein ganzes leben, weil ich nie lange haare hatte aber es immer wollte. Ich habe jzt mittellanges haar, eigentlich schon sehr dicht und wellig. Ich habe an die Bondingsmethode gedacht weil sie doch sehr lange haelt. Nur sind fuer mich noch nicht alle fragen geklaert: 1.) die bondings werden ja mit so thermo ding kleber ans echthaar befestigt, kann man die haare dann auch danach noch ganz von der wurzel an durchkaemmem? ich weiss iigw dumme frage weil muesste ja eigentlich so sein weil sie sonst rausreizen wuerden was sie aber eigentl. nicht koennen 2.) die farbe: ..muss ja zum echthaar passen, wenn ich aber beim friseurbesuch mir meine echthaare noch vorher faerben lassen will, macht der friseur dann die extnsions vorher oder nachher rein? also kann man auch nacher also 4-5 wochen die ganze haare also auch die ext. nachfaerben weil ich hab mal gelesen das das dann unnatuerlich wirkt aber wenn ich meine echthaare zuvor gefaerbt/ getoent hatte muss ich sie eigentlich auf jedenfall nachfaerben. wie funktioniert das dann mit den extensions? und pflegen kann man die haare doch mit den ext. ganz normal solang sie halt echthaar sind oder? also glaetten und normales shampoo benutzen

Ich weiss fragen ueber fragen ich werd mich auch auf jedenfall noch von einem friseur beraten lassen aber ich wuerds jzt schon gerne wissen also fuer hilfreiche antworten waere ich echt sehr sehr dankbar !!!!!!!! :)))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?