Haaree färben ja nein?

Bild 1 - (Haare, Beauty) Bild 2 - (Haare, Beauty) Bild 3 - (Haare, Beauty)

6 Antworten

Habe blaue Haare (Naturhaarfarbe ist dunkel Braun) und noch dazu auch sehr dünne, habe sie davor ganz Blondiert (Das musst du auch tun, am Besten ganz weiß) und dann habe ich mit Directions gefärbt, ich muss alle 3 Monate meinen Dunkel Braunen Ansatz nach blondieren und das komplette Haar mit blauer Farbe nachfärben aber trotzdem sind meine Haare kaum kaputt, obwohl sie so dünn sind.

Das alles lässt du am Besten beim Friseur machen nur ich sage dir gleich, dieses Grau-Blau hält überhaupt nicht lange 

Danke!wie lang schätzt du?

0
@multiking

Wenn die Haare wirklich weiß sind, denke ich wird die Farbe ca. 2-3 Wochen halten, wie sie am Anfang war.

Der Schimmer bleibt allerdings sehr lange.

0

Haare von dunkel auf Hell färben ist problematisch, weil du die Haare chemisch aufhellen musst, was sie letztlich kaputt macht.
(Weiß ich aus eigener leidvoller Erfahrung mit Selbstfärbung - meine 
Haare standen dann nur noch im 90° Winkel vom Kopf ab)
Lieber zum Friseur gehen und in DICH ein paar Euro mehr investieren.
Der Friseur kann ganz viele Strähnchen machen, das sieht genauso
gut aus, aber die Kopfhaut wird nicht angegriffen und der erklärt dir auch
wie du deine Haare pflegen kannst, damit sie wirklich gut aussehen.

wow danke werd ich machen!

1

İch fârbe meine haare sehr oft und irgendwie habe ich kein problem damit weil ich sie auch pflege .. Du muss sie erst mal aufhellen sehr .. Und wenn du sie so färbst kauf dir noch einen Silber schampoo von der drogerie dann sehen die viel grauer und silber aus :D

Was möchtest Du wissen?