Haare färben wenn Tönung nicht ganz raus ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht schwarz färben! Das wird nach einer Weile auch braun und sieht doof aus! Ich kann dir auch sagen das es ziemlich schwer ist sie dann wieder zu entfärben! Färbe sie in einem schönen braun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franzicim
07.11.2015, 12:26

Wieso wird es braun? Normalerweise doch nicht :o

0
Kommentar von Sinabulletproof
07.11.2015, 12:31

Schwachsinn.
Welche farbe hattest du bitte verwendet?
Hatte meine Haare auch schon schwarz, und außer ansatz is nichts heller geworden.

1
Kommentar von Peppi26
07.11.2015, 12:39

bei mir jedes mal! egal welches schwarz! ich würde es nicht mehr machen! meine haare nehmen aber sowieso keine Farbe richtig an glaube ich! ausserdem ist das entfärben danach echt schwer!

0

Normal müsste die farbe trotzdem schwarz aussehen ubd nicht anders :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Haare waren so dunkel rot und meine richtige haarfarbe ist sehr dunkles Braun. Das rot wurde dann ausgewaschen das es wie Kupfer aussah, also hab ich dunkel braun Rüber gefärbt, dass sah fast aus wie schwarz. Also selbst schwarze Tönung wäscht sich raus und wird heller. Bei mir war es dann so das Teil vom rot immer noch durch geschimmert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franzicim
07.11.2015, 11:58

ok danke :)


0

Es sollte eigentlich problemlos gehen. Höchstens würden sie dann einen kleinen rotschimmer haben wenn du einfach Drogeriefarbe draufklatscht, aber eigentlich sollten die dann schon schwarz werden. Am besten solltest du es dir nicht selbst machen und einfach zu einen Friseur gehen oder dich zumindest von einen Beraten lassen und dann Friseurfareb kaufen. Es ist besser für deine Haare und es bleicht nicht so stark aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?