Haare abrasieren ja oder nein?


29.02.2020, 12:27

Ein bild

11 Antworten

Rasier sie dir ab, ich hatte früher auch so lange Locken, es war eine Hassliebe und ich habe sehr lange mit mir gekämpft, sie endlich abzuschneiden, aber es war das beste was ich machen konnte. Nachdem der Anfang erstmal gemacht war und die Haare dann sehr schnell immer kürzer wurden, habe ich sie dann abrasiert. Es gibt nichts unkomplizierteres, kein stress mehr, kein Bad hair day, ich muss mir da keine Gedanken mehr machen, ich fühle mich richtig schön damit.

Schneid sie dir doch für den Anfang einfach ab, dann merkst du schnell ob du noch weiter gehen willst.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ehemals sehr lange Mähne 👩‍🦱 nun 💇‍♀️bewusst 👩🏻‍🦲

Klar, mach doch. Du scheinst die Figur und das Gesicht zu haben, mit der bzw. dem man das gut machen kann.

Rasiere alles ab, braucht wenig Zeit und Pflege

So lang, schwer und kaputt wie Deine Haare sind, wird es sicher ein unheimlich befreiendes Gefühl sein, sie loszuwerden. Auch wenn man auf dem Foto nicht viel sieht, denke ich, dass Deine Haare Dein Aussehen viel zu sehr dominieren, mit Glatze würde Dein hübsches Gesicht viel besser zur Geltung kommen. Also gar keine Frage: Weg mit den kaputten Haaren und Vollglatze, unbedingt!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – rasiere sowohl mir selbst, als auch meinen Töchtern den Kopf

Mach es nicht. Nicht das du später bereust.

Was möchtest Du wissen?