Haar- Öl ohne Silikone?! (Drogerie)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo LadyMuisc,

sehr gut,dass Du keine Silikone verwenden möchtest und behalte das auch bei,denn Silikone sind schlecht für die Haare und die Kopfhaut,neben dem künstlichen Glanz,den sie den Haare verleihen,bilden sie auch eine Schicht ,die irgendwann keine anderen Pflege Produkte mehr in die Haare eindringen lassen-außerdem können Silikone Allergien und Schuppen auf der Kopfhaut erzeugen.

Ich verwende selbst ein Silikon freies Bio Haar Öl von Alverde,es ist eine Mischung zwischen Mandel -und Argan Öl,es kostet ca 3 €.

Du kannst das Öl in die trockenen sowie feuchten Haare massieren,ein paar wenige Tropfen reichen aus.Die Wirkung stellt sich sofort ein,die Haare werden weich,bekommen Feuchtigkeit ,Glanz und sind leichter frisierbar.

Eins werden sie aber nicht - fett- dafür sorgt das Argan Öl,dass sehr viel Feuchtigkeit enthält,das von den Haaren gut aufgenommen wird,ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

Mit dem Bio Haar Öl von Alverde kannst Du auch eine Kur für die Haare machen,indem Du die kompletten Haare und Kopfhaut damit einreibst, eine Plastik Haube und ein Handtuch drüber gibst und alles nach 2 Stunden wieder gründlich aus wäschst.

Eine Alternative zu dem Haar Öl ist reines Argan Öl,das aber teurer ist.

Alverde Produkte sind alle Silikon frei und werden auf Natur Basis hergestellt,bekommst Du im dm Markt,reines Argan Öl im Reformhaus oder Bio Markt.

Gruß Athembo

Vielen Dank für`s Sternchen!

0

Du kannst jedes beliebige Öl nehmen, auch Olivenöl aus der Küche. Silikonöle haben allerdings den Vorteil, dass sie leichter und nicht so fettig sind.

sehr gut, daß du silikonfrei nimmst. silikone bringen dem haar nämlich garnichts.

du kannst das haaröl von alverde nehmen, oder dir einfach ein reines öl wie z.b. jojobaöl, arganöl oder klettenwurzelöl besorgen. diese sind nicht so schwer und fettig, ziehen schnell ein und hinterlassen sparnsam angewendet keinen fettfilm.

Was möchtest Du wissen?