2 Antworten

Ich sehe den Abstrich nicht als Pflicht. Falls mal einer gemacht wurde, soll das Ergebnis mit rein.

Aber selbst wenn: Normale Untersuchung, Abstrich von der Schleimhaut/Muttermund/Gebährmutterhals mit einem Stäbchen. Das Ergebnis dauert ja eine Weile. Im Fokus sind Sekrete, Zellen, Bakterien und Pilze.

Gruß S.

Na, da steht, dass ein Abstrich gemacht wird.

Ich vermute, dass die ausschließen wollen, dass jemand Krebs hat, bevor sie ihn verbeamten.

ja das weiß ich ja, auch ob man nicht schwanger ist etc. nur wie die Untersuchung abläuft.

0
@camourucksack

Ich sehe keinen Grund anzunehmen, dass es anders als eine reguläre Vorsorgeuntersuchung läuft, Spekulum, Abstrich, Befragung, evtl. noch Abtastung der Brust.

0

Was möchtest Du wissen?