Gymnasiale Oberstufe NRW Versetzung?

1 Antwort

In der gymnasialen Oberstufe kann man nicht sitzen bleiben. Diese Entscheidung muss von einem selbst kommen, wenn man z.B. recherisch merkt, dass man nicht auf die nötige Punktzahl kommt um für das Abi zugelassen zu werden. Sofern du mir Defiziten nur einzelne Arbeiten meinst, kannst du die Note bestimmt durch mündliches ausgleichen. Wenn nicht darf man auch in der Qualifikationsphase Unterkurse haben sofern man bis zu den Abiprüfungenausreichend Punkte (in NDS sind es 200) erreicht hast.

Die beste Lösung wäre wenn du mal mit dem Oberstufenkoordiantor deiner Schule spricht, der kann dir bestimmt weiterhelfen.


Was möchtest Du wissen?