Gut bezahlte online Umfragen für 14-jährige?

7 Antworten

Hallo,

dass mit den Umfragen würde ich nicht empfehlen. Damit wirst du eh nicht viel Geld verdienen - also lass es lieber.

Es gibt doch auch andere Möglichkeiten, wie du schon etwas Geld verdienen kannst. Ich bin 13 Jahre alt (7. Klasse) und bessere mein Taschengeld so auf:

  • Ich gebe einen 11jährigen Schüler (6. Klasse) Mathematiknachhilfe. Wenn du in einem Unterrichtsfach gut bist und es auch erklären kannst, könntest du Nachhilfe geben. Mir macht das sehr großen Spaß. Ich bekomme 10 € / Stunde. Dafür kannst du einfach deine Lehrer in der Schule ansprechen.
  • Außerdem passe ich manchmal auf die kleinen Kids von unseren Nachbarn auf.

Du könntest auch:

  • Zeitungen austragen
  • Hunde Gassi gehen
  • Nachbarn helfen

Andere Jobs wie im Einzelhandel jobben oder so sind erst ab 15/16 möglich

LG Jasmin

Mit Umfragen lässt sich leider kein (gutes) Geld verdienen - was du eventuell tun könntest, falls du gut in Deutsch bist: http://www.fibb.de/allgemein/texterstellung-mit-schreiben-geld-verdienen - damit kann man sich wirklich ein paar Euro nebenher verdienen, allerdings hab ich keine Ahnung wie das mit dem Finanzamt läuft, wenn man 14 Jahre alt ist. Normalerweise läuft sowas auf selbständiger Basis.

Ich gebe Dir und allen anderen die daran glauben, einen sehr guten Rat: Finger weg -

All zu ofte wird beim Einloggen und bei Fragen zwischendurch nach persönlichen/m gefragt. Diese Umfragen werden werden von Psycholgen gefertigt, die Aufschluß Eures Eigenem erfahren (wollen).

Das direkte Schlechte ist, dass meisst Häkchen/Kreuzchen gemacht werden, wonach Spam und werbepost und anderer Müll in Euer Emailfach reingeflattert kommt.

Umfragen lohnen sich nicht wirklich.

Du darfst ab 14 Jahren mit der Erlaubnis der Eltern an höchstens fünf Tagen pro Woche bis max. zwei Std./Tag nach der Schule aber nicht nach 18 Uhr arbeiten.

Die Arbeit muss für Kinder/Jugendliche geeignet sein und die Schule darf natürlich nicht darunter leiden.

Den passenden Job musst du dir aber selbst suchen.

Da du aber noch der Vollzeitschulpflicht unterliegst,schau auch hier rein: http://www.gesetze-im-internet.de/kindarbschv/__2.html

Du wirst bei keiner Umfrage einen akzeptablen Stundenlohn erhalten. 5€ sind absolut utopisch für jemanden wie dich.

Was möchtest Du wissen?