Gut ankommen bei den Lehrern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

War bei mir auch so ähnlich.

Melden ist immer gut, aber das wolltest du ja nicht.

Schleim dich ein, aber nicht zu auffällig, Lehrer sind auch nicht gerade dumm.

Immer schön über die Witze lachen und öfters mal interessiert angucken.

Referate halten ist immer gut, vor allem freiwillig!

Immer schön hallo und tschüss sagen!

Fragen stellen. Das beantworten von Fragen zum passenden Thema lässt Leher aufblitzen.

Immer Hausaufgaben machen und sich entschuldigen falls du mal was gemacht haben solltest. Fällt irgendwann auch nicht mehr schwer.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ergänzend zu dem, was Dir schon geraten wurde - ich bin übrigens nicht mit allem einverstanden! - schlage ich Dir vor, jeden Deiner Lehrer einzeln anzusprechen und zu fragen, warum Du diese Beurteilung bekommen hast, denn darüber wird ja in der Zeugniskonferenz beraten und beschlossen. Und je nachdem, was jede(r) einzelne sagt, hake nach: wer meint, die Beurteilung sei richtig, den Frage, was Du in seinem Unterricht falsch machst. Und wer sagt, er habe in der Konferenz besser über Dich geurteilt, sich aber nicht durchsetzen können, den frage, welche Gründe die anderen Lehrer denn vorgetragen haben. Diese Gespräche solltest Du natürlich nicht im Klassenraum führen, wenn die andren zuhören können. Bitte den Lehrer um einen kurzen Gesprächstermin, den er Dir vielleicht gleich auf dem Flur oder in einem Besprechungszimmer anbieten wird. Alleine schon die Tatsache, dass Du Dich dafür interessierst, wird bei den Lehrern Wirkung hinterlassen. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also gegen mich hat kein Lehrer was. Ich glaube sogar die meisten können mich ganz gut leiden und ich Melde mich nur so 2-3 mal pro Stunde, mach meine Hausaufgaben, störe nicht zu oft und komme nicht zu spät. Was allerdings den Eindruck verbessert sind gute Referat, so was auch bei meinem Informatiklehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib wie du bist und auf keinen Fall schleimen und Petzen das stellt dich vor den Lehrern schlechter da.
Glaub mir wir haben 2-3 Leute in der Klasse die nur am schleimen sind und uns verpetzten trotzdem kommen alle lehrer zu uns und erzählen uns das sie sowas garnicht abkönnen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerechtigkeit und Schulnoten sind zwei Paar Schuhe.

Bleib locker, gib dich natürlich, versuche, unbefangen zu sein - und übe an deiner - mit Verlaub - grauenhaften Rechtschreibung.

Meines Erachtens gehört schon eine gehörige Portion Kaltschnäuzigkeit dazu, DERARTIGES mit DER Fehlerflut ins Internet zu stellen !!

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?