Großer Altersunterschied in Freundschaft?

7 Antworten

Wenn beide erwachsen sind, spielt ein Altersunterschied eine immer kleinere Rolle, bei Freundschaften noch weniger als bei Beziehungen.

Ich würde zb sagen, dass ich mit meiner Tante gut befreundet bin, wir können stundenlang reden und ich merke gar nicht, wie die Zeit vergeht. Sie ist aber auch ein offener und interessierter Mensch, blieb nicht in ihrer Zeit hängen. Und uns trennen sogar mehr als 30 Jahre.

Und ich habe freundschaftlichen Kontakt zu einem ehemaligen Dozenten, der auch gut 20 Jahre älter ist als ich. Von dem Mann kann man so viel lernen und die Gespräche sind immer sehr interessant.

Kommt eben immer auf die Interessen an.

Wenn es um Party machen oder als Gesprächsthemen um Make up geht, kann ich natürlich nicht mit meinem Dozenten darüber reden, aber dafür über Sport, weil er mal Sportlehrer war. Und meiner Tante macht in Punkto Make up wiederum keiner was vor.

Aber bei den wichtigeren Themen des ganzen Lebens sind beide sehr interessante Menschen und man kann gut miteinander lachen und sie können auch gut über sich selbst lachen.

Natürlich.

Freunde unterhalten sich, tauschen sich aus und helfen einander. Das hat mit dem Alter rein gar nichts zu tun. Und beide Freunde können voneinander profitieren. Der jüngere von der Erfahrung des Älteren und der Ältere davon, dass er auf dem Laufenden gehalten wird, was neue Entwicklungen z.B. in der Technik angeht.

Im Prinzip ist alles möglich😬 Je älter man wird, desto mehr okay finde ich es. Also zwischen 16 und 24 liegen ja acht Jahre, das finde ich ein bisschen viel, zwischen 50 und 58 finde ich dann total in Ordnung, obwohl genauso viele Jahre dazwischen liegen🤷🏼‍♀️ 40 und 60 geht gerade noch so, 40 und 70, oder wie bei manchen Superreichen 25 und 90 finde ich dann schon seltsam… gibt immer Ausnahmen, aber ein bisschen strange ist es schon😘

Klar ist da eine Freundschaft möglich.

Wieso sollte es auch nicht möglich sein?

Auch Beziehungen mit so einem höheren Unterschied sind möglich.

Wenn man kein Kind oder Jugendlicher mehr ist, dann spielen Altersunterschied, auch welche von über 10 Jahren, zwischen Freunden kaum noch eine Rolle.

OK. Ich dachte zB an 40 Jähriger ist befreundet mit 60Jähriger/em

0
@Sabine881

Geht grundsätzlich auch, und ist bei Erwachsenen mit ähnlichen Interessen kein Problem.

1

Was möchtest Du wissen?