Gratulieren trotz Trauerfalls?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Um Gottes Willen doch nicht ignorieren. Sie wird ohnehin sehr traurig sein, und dann wird noch der Geburtstag ignoriert. Wenn sie Deine Freundin ist, dann kümmere Dich an dem Tag um sie und bereite ihr damit einen halbwegs schönen Geburtstag.

Warum nur an dem Geburtstag?? Freunden sollte man doch immer helfen.Also, immer für sie da sein!!!

0
@user497

Die Frage war, ob dieser Geburtstag ignoriert werden soll.

0

Mein Mann ist vor 5 Jahren nach sehr schlimmer Krankheit gestorben. Sehr schlimm für mich war, dass alle mich anschließend gemieden haben - so als bräuchte ich meine Ruhe. Natürlich ist man in Trauer anders als sonst und manchmal braucht man auch seine Ruhe, aber am allermeisten braucht man Freunde, die einem zeigen, dass das Leben trotzdem weitergeht und irgendwann auch alleine lebenswert sein kann. Du mußt ihr dringend ganz herzlich gratulieren!!! Wenn ihr Mann nach schwerer Krankheit gestorben ist, hat sie als Angehörige schlimme Zeiten hinter sich und braucht nicht nur deine Geburtstagsgratulation, sie braucht dich als verständnisvolle Freundin.

Du hast völlig recht. Vielen Dank für diese tolle Antwort!

0
@butz1510

Und wenn du ihr vielleicht noch irgendwie helfen willst, dann schick sie in die nächste Trauergruppe eines Hospizvereines. Dort trifft man andere Betroffene und dann wird alles viel leichter :-)). Sie hat noch lange nicht damit angefangen, das Erlebte zu bewältigen. Das kommt viel viel später, wenn alle denken, dass man es geschafft hat. Ich wünsche dir und ihr ganz viel Kraft und Glück und eine tolle Freundschaft

0

Der Geburtstag ist ein persönliches Jubiläum, welches losgelöst von äußeren Umständen unbedingt beachtet werden sollte. Welche bessere Möglichkeit gibt es, ihr zu zeigen, dass das Leben weitergeht und sie als Individuum bestehen und beachtenswert bleibt...?!

Sei ihr die Freundin, die sie jetzt braucht -- in guten wie in weniger guten Stunden!

Meiner Freundin fiel in tiefe Trauer als ihr Freund starb. Sie hatte am nächsten Tag Geb. Ich ging zu ihr und saß neben ihr. Ich nahm sie in meine Arme und sagte das ich immer für sie da wäre. Und hab mit ihr untergenommen - natürlich ohne Leute auf ihren Wunsch. Wir waren auf einem Boot und wir haben dann Quatsch erzählt was sie lachen konnte.Wichtig ist das man immer für sie da ist nicht nur wg geb

Gratulieren natürlich,sie braucht dich doch jetzt in diese schwierige zeit.

Selbstverständlich sollst Du gratulieren.Auch wwenn deine Freundin sich jetzt in einem tiefen Loch befindet.gerade Deine Gratulation wird ihr zeigen, dass sie nicht alleine ist.Auch wenn sie aus verständlichen Gründen nicht feiern wird,aber ein "stilles" Kaffeetrinken oder Gespräch wird ihr helfen.

Das kann man doch mischen. die Trauer überwiegt und während du tröstende Worte sprichst kannst du ja auf ihr Alter zu aprechen kommen. Was aber 2.rangig ist

Was möchtest Du wissen?