Grasgeruch im haus?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die Frage ist eigentlich schon beantwortet: durch Lüften ist es schnell
weg. Sollte die Schwester aber zu den Eltern gehen und vom komischen
Geruch berichten, bringt Lüften auch nicht viel.

Nein, nix Hände weg von Drogen, aber sollte einer von denen über 21 sein, ist doppelt aufzupassen, denn wenn die Schwester dann an einen Brownie gelangt, könnte dies § 29a Abs. 1 Nr. 1  BtmG realsieren, also einen Verbrechenstatbestand (und der Genuß von Cannabis kann Nachwirkungen haben, u.a. Schlafstörungen, Angstzustände und eine toxische Psychose). Dabei muß man nur zu geringe Sorgfalt darauf verwandt haben, daß die Schwester einen der Kekse probiertEin Verbrechen liegt dann vor, wenn das Gesetz als Mindeststrafe eine Freiheitsstrafe von mindestens 1 Jahr vorsieht, Bewährung bliebe möglich, sonstige "Erleichterungen" wie die Einstellung eines Verfahrens aus Opportunitätsgründen entfielen.

Und die Brownies an niemanden ohne sein Wissen weitergeben, denn neben § 29 BtmG wäre dann auch noch gefährliche Körperverletzung anzudenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sry wenn ich das so sage, aber alle antworten wurden von "nicht-kiffern" geschrieben. Denn wenn du richtig backst, stinkt die wohnung null. Ich sag das jetzt aus erfahrung und ich habe oft genung gebacken ohne das es nach gras gemockt hat. Du musst halt das richtige Verhältnis von Butter zum auflösen und dem hash haben. Wenn du dann sozuagen mehr hash als butter hast stinkt die wohnung des todes. Informier dich da nochmal im internet wie du richtig brownies backst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das gras in butter köcheln lässt entsteht ein komischer Geruch, der aber nicht wirklich nach weed riecht. Tu einfach einen Deckel auf die Schüssel und gut ist. Die brownies riechen am Ende garnicht nach Gras aber besser ist es, wenn du für 10 Minuten durchlüftest. Am nächsten tag sollte der Geruch sowieso verflogen sein ! 

Habe brownies schon selber gemacht und was ziemlich geil ! Viel Spaß euch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. piece nehmen (klappt besser und riecht weniger)

2. es richtig machen (stichwort decarboxylierung)

3. nicht übertreiben. von richtig gutem piece (in den niederlanden) war ich von umgerechnet 0,125g in meinem stückchen wahnsinnig breit.

geruch: es riecht beim decarboxylieren und beim backen etwas. piece lange nicht so stark wie weed und auch nicht so markant. das ist nach ein paar stunden nicht mehr zu riechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es einfach sein, sonst werden dir die Nachbarn eventuell die Polizei ins Haus schicken. Kaufe dir die Brownies, dann ist dieses Risiko weg. Gibt ja einschlägige Läden dafür

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es riecht stark aber es geht auch wieder nach spätestens nen Tag komplett wieder weg, wenn ihr lüftet und nebenbei kann man die Schwester ja auch irgendwo unterbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achja junge Menschen und ihre Drogen *g* Ich würde ja sagen Finger weg davon aber da ihr ja eh alles besser wisst...

Die einzige Möglichkeit wäre starkes lüften während und nach dem Backen wobei das Risiko besteht das ein Nachbar den Gestank bemerkt und die Polizei informiert.

Die sicherste Methode wäre es in die Niederlande zu fahren und vor gebackene Brownies zu kaufen. Aber die Qualität ist meist Fragwürdig und ob ihr das zeug über die Grenze bekommt ist auch nicht immer gegeben.

Viel Glück und lasst lieber die Finger weg von dem zeug ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von therealvcrest
13.10.2016, 08:20

Keine angst meine beste Freundin und ich halten nix von gras. Aber unseren Freund konnten wir noch nicht von der Meinung überzeugen

0

Es wird zur Geruchsbildung kommen! Zwei einfache Methoden schaffen den Geruch problemlos aus dem Weg:

1) Duftkerzen mit süßlicher Note (dieser Duft überlagert den des Weeds, somit es das Weed selbst nicht mehr so gut definierbar. Und die Kerze verbrennt einige Duftpartikel👌🏻)

2) Kaffeebohnen! Ein paar Schüsseln aufstellen mit Kaffeebohnen, diese neutralisieren Gerüche (Deshalb gibt es die oft in der Parfümerie zum dran riechen😉).
Weil doppelt besser hält, kann man alle verwendeten Bohnen am Ende in einem Topf aufkochen! Die Kochdämpfe werden den Weedduft vertreiben!

Extra Tipp: Alles bei offenem Fenster Backen und Räucherstäbchen während der Zubereitung anbrennen👌🏻  

Diese Tipps erhielten meine Freunde und ich von einem netten Coffeeshop Besitzer in Amsterdam 🤗 Grüße gehen raus an Niklas 😃👋🏻

Viel Spaß beim backen 💪🏻🤗

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lüften bis der Geruch weg ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fibres oder einfach Weihrauch oder was definitiv hilft ist Buttersäure aber bei letzterem kannst du nicht mehr in die Bude rein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cannabisgeruch wird man schnell bei Durchzug/Durchlüften los oder bei Geruchsüberlagerung mit anderen Stoffen (Deo, Duftspray, Ona gel)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum backt ihr die bei euch? .... Sorry aber Dümmer gehts nicht. Durch das Backen werden die Öle im Gras erhitz und im Ofen verteilt. Durch die Hitze und den duft vom Gras kannst du den Ofen vergessen. Der Offen wir jetzt IMMER nach Gras riechen. Egal was izr macht. Baut euch ein Joint, nach ein zwei mal lüften ist der Geruch weg, Kiffen aber draußen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?