granitspülbecken reinigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Klorix, verdünnt 1 Teil Klorix 5-8 Teile Wasser, also 1:8 verdünnt.

Hallo zusammen. Kenne ebenfalls diese leidigen Probleme. Sauber bekommt man die Spüle recht gut mit Spülmaschinentabs und Waschpulver, aber ich habe das Gefühl, dass das Spülbecken nach jeder Reinigung immer schneller unansehnlich wird und die Reinigungsintervalle immer kürzer werden. Habe durch meine Freundin den Tip bekommen, nach der Reinigung die Spüle mit einem anscheinend neuen Mittel zu behandeln. Dieses Mittel nennt sich "StoneAgent 50-Repair" und wurde wohl speziell für diese Arten von Spülen entwickelt. Habe es vor etwa einem halben Jahr aufgetragen und bin immer noch mehr als zufrieden. Keine Flecken mehr, das Wasser perlt super ab und diese Reinigungsprozeduren konnte ich mir danach sparen. Problem gelöst! Das Zeug hat sogar noch Flecken rausgeholt. Lachen Naja und falls dieser Effekt mal nachlassen sollte, reicht der Inhalt locker für eine zweite Anwendung. Ist auch ganz einfach aufzutragen. Sollte man jedoch abends machen, da man die Spüle einige Stunden nicht benutzen kann. Auf Nachfrage in 3 verschiedenen Küchenstudios kannte dieses "Zaubermittel" jedoch nur eine Firma. Diese hatten das jedoch nicht da, wollten mir dieses jedoch bestellen... Das habe ich aber selber direkt beim Händler gemacht. Doof ist nur, dass der Händler auf seiner Homepage keinen Shop hat. Habe aber auf meine email hin, noch am selben Tag eine Antwort erhalten. Also falls jemand die Adresse haben will, kein Problem. Oder einfach ein bischen googeln...

LG Christa

@Christa

Hier ist der Onlineshop, bei dem die StoneAgent-Produkte bestellt werden können. http://www.stoneagent.org

Viele Grüße Thomas

Was möchtest Du wissen?