Gradnetz?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!
Also
1. Es heißt GradNETZ

2. Es ist eine gedachte Möglichkeit, jeden Punkt auf der Erde genau bestimmen zu können.

3. Die Erde ist annähernd eine Kugel. Ein kompletter Kreis hat 360°. Man hat also von Westen nach Osten ein "Netz" von insgesamt 360° "geworfen" = Längengrad. Von Norden nach Süden von 180° = Breitengrad.

4. Um alles etwas zu vereinfachen, hat man eine Mittellinie bei dem Netz von "oben nach unten" gefunden: Der Äquator = 0°. Von diesem aus wird nach oben und unten gezählt. Der Nordpol (als Punkt) ist die 90° Marke (90° n. Br. = 90 Grad nördlicher Breite), der Südpol ebenfalls (90° s. Br. = 90° südlicher Breite)

5. Es gibt auch eine "Mittellinie" des anderen Netzes von Westen nach Osten. Diese verläuft durch Greenwich (gesprochen Grenich), in England, bei London. = 0°. Alles westlich davon wird mit XY ° w. L. (westlicher Länge) bezeichnet, alles östliche davon mit XY° ö. L (östlicher Länge).

6. Die kleiner Unterteilung ist "Minuten" ('). Man kann durch die Angabe des Breiten - und Längengrades jeden Punkt auf der Erde genau bestimmen.

Beispiel: Ort XY, 48° nördliche Breite, 16° östliche Länge. Das kann nur EIN Punkt auf der Erde sein.

Ich empfehle außerdem mal, bei Google "Gradnetz der Erde" einzugeben und sich die Bilder zu betrachten. Das macht es viel klarer.

Ich hoffe, ich konnte helfen. Schönen Abend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?