Goldkette 585 oder 750er Gold?

6 Antworten

750iger ist viel weicher als 585er, natürlich auch teurer.

Aber je zierlicher und dünner gearbeitet kann bei 750iger einen Nachteil haben. Wenn man die Kette Tag und Nacht trägt, kann sie schneller an dünnen Stellen der Glieder kaputtgehen.

Ich kannte mal eine Dame, die mir sagte, ihre Kette ging öfters kaputt. Sie gestand mir, daß sie sie nie auszieht.

585er ist wesentlich stabiler als 750er. Je mehr Mengeneinheiten Gold ein Produkt enthält, desto leichter lässt es sich bearbeiten bzw. verformen. Nachteil des 585er, kann ggf. weniger wertvoll als die 750er sein.

Genau, 750er Gold ist wertvoller, da der Goldanteil höher ist.

0

Die 400,- € sind ein angemessener Preis.

Die Vor- und Nachteile von 585 bzw. 750 Gold wurden Dir bereits genannt, allerdings ist der Unterschied nicht so gravierend, dass man von den Eigenschaften her zu einer bestimmten Legierung raten müsste. Falsch machst Du in beiden Fällen nichts.

Du solltest entscheiden, wie wichtig Dir ist, zu wissen dass es 750 Gold ist und ob Dir das die Mehrkosten wert ist.

Als Geldanlage taugt verarbeiteter Schmuck wegen der Produktionskosten und der Mehrwertsteuer nicht. Den Gedanken solltest Du ausblenden.

7.5g ist ja eher ein Kettchen .. x585 = 4.3g x 36 eur Goldpreis also ca 160 eur Material .. 400 sind ein üblicher Preis, billiger gibt sowas im Ausland oder aus 2ter Hand .. zumal ja keine Goldschmiedekunst für so ein Kettchen eine Rolle spielt.

750ger ist zwar vielleicht etwas weicher, aber auch chemisch beständiger, d.h. 585ger kann mit Hautschweiss reagieren und abfärben, oder bei empfindlichen Menschen Allergien auslösen, besonders empfindlich ist man bei Piercings bzw. Ohrsteckern.

400€ sind überteuert, 200€ wäre bei dem Gewicht angemessen.

150€ Materialwert + 50€ Aufschlag

Ist nach heutigem Stand immer noch zuviel.

0

Süß. Dann zieh mal von den 200,- € die Mehrwertsteuer ab und erklär mal, wovon der Juwelier dann noch sein Personal bezahlen und die Fixkosten bestreiten soll.

0

Was möchtest Du wissen?