Goldfisch und kampffisch?

2 Antworten

Lasse es bitte einfach sein mit dem Goldfisch und dem Kampffisch!

Als Erstes musst du beachten ob beide die gleiche Wassertemperatur haben. Damit es Kampffischgerecht ist und gleichzeitig auch für Goldfische gut ist -schonmal geht das garnicht.

Und jetzt zum aussehen (was eine große Rolle spielt):

-KaFi: große Flosse, und will niemals als der schwächste dargestellt werden. Für ihn: ,,Guck mal, ich habe die größste Flosse hier" (Kampffisch)

-Goldfisch: ist groß, Flosse =groß, braucht viel Platz usw.

Einige Grundsachen damit es Artgerecht für ein KaFi ist:

-20l Aquarium

-lebt alleine in seinem Becken (in der Handlung mit anderen Fischen Vorrübergehend)

-der KaFi jagt/ zerfetzt alles, indem er denkt das diese Art größere Flossen hat.

-darf nicht in ein größeres Becken als 30l daher das er schnell "Stress" empfindet, und das macht ihn krank, und folgt mit dem Tod.

Das sind beides wirklich schöne Fischarten, aber bei einem Kampffisch muss man wirklich gut aufpassen wie du mit ihn umgehst. In der Regel sind sie schon bald ausgestorben...

Zusammenfassend: NIEMALS ein Goldfisch mit einem Kampffisch!

Tu es bitte damit beide Tiere sich Wohl fühlen und nicht sofort mit Stress bei dir einziehen.

mlg

Dein Goldfisch wird sterben. Je größer die Flosse eines Fisches ist, desto aggressiver werden die Kampffische.

Was möchtest Du wissen?