Kampffisch schwimmt immer nur in der Ecke?

5 Antworten

1. Kapffische sind Reviertiere. Wenn er einen Lieblingsplatz hat. Ist es nicht ungewöhnlich dass er meist in der selben Ecke rum hängt. Besonders wenn er ein Schaumnest baut und bewacht.

2. Kampffische reagieren sehr empfindlich auf Strömung, in der Natur leben sie in kleinen Tüpeln quasie ohne Wasserbewegung. Wenn er sich in der Ecke neben dem Filter aufhält, könnte es darauf hin deuten, dass dort die geringste Strömung im Aquarium ist. Dann sollest du was an den Strömungsverhältnissen im Aquarium ändern.

60 Liter dünkt mich (je nach Art) etwas viel.

Ich denke, das Verhalten ist normal. mein Kafi hat nach dem Einsetzen auch erst mal eine Zeit lang hinter dem Heizstab gehockt und sich erst nach und nach hervor getraut.

Ich denke, dass es normal ist, da du auch wissen wollenwürdest, wo du bist und ob du dort sicher bist. Es kann natürlich auch sein, dass der Fisch diese Ecke mag.

Wenn du ihn gerade erst gekauft hast ist es normal dass er sich vielleicht komisch verhält

Er schwimmt immer in die Filter Ecke nach wie viel Tagen hat er sich eingewöhnt

0

Eigentlich sind fische sehr schnell nach einigen tagen eingewöhnt. Bei Kampffischen ist es normal, dass sie sich immer kurz ausruhen zwischendurch und sich auch mal hinlegen. Ich hatte mal einen, der sich zum ausruhen an den filter saugen lassen hat, weil er da dann nicht wegtreibt.

0

Lass ihn sich doch erstmal eingewöhnen, das wird schon noch.

Was möchtest Du wissen?