Goldfisch hat geschwollenes Auge. Was ist zu tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst erst mal beobachten, ob es sich weiter verschlimmert. Oft verletzen sich Fische auch schon mal geringfügig und dann schwillt das Auge vorübergehend an. Es kann aber durchaus auch von allein wieder heil werden!

Falls sich ein Pilz auf die Hornhaut setzt (sie wird dann weißlich grau), muss das auch noch kein Anlass sein, Medikamente (=giftige Chemikalien) anzuwenden.

In meinem Becken passiert es alle naselang, dass sich das ein oder andere Tier mal am Auge verletzt, bisher ist aber auch alles von allein wieder geheilt...

Viel Glück jedenfalls...!

Ich schließe mich Marijo an ,nicht verzweifeln sondern beobachten und abwarten,in den meisten Fällen gibt es sich von allein wieder .

danke :)

0

Was möchtest Du wissen?