erste Goldfischbabys im Teich

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unsere Fische haben sich regelmäßig vermehrt, im einem Jahr waren es manchmal über 80 Babys. Trotzdem wurden es nie mehr als insgesamt 10 Fische im Teich, Libellenlarven, Frösche und Vögel haben sich sattgefressen. Wenn sie was größer sind und abzusehen ist das zu viele durchkommen kannst du ja welche abgeben, vielleicht auch im Zooladen wenn sich niemand findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

  1. Goldfische fressen keine anderen Fische.

  2. Lass sie einfach schwimmen im Teich. Die essen erstmal Algen bis sie groß genug sind um richtiges Futter zu sich zu nehmen. Du kannst natürlich, wenn du diese normalen Teichsticks hast diese kleinmahlen und aufs Wasser geben. Sollten die kleinen auch essen sie auch.

Viel Erfolg bei der "Zucht" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, Sheldon!

Toll, sowas ist immer schön! Ich würde sie drinnen lassen, außer du kannst Behinderungen (nur ein Auge, Fehlen einer Schwanzflosse,...) erkennen, dann rausfischen und im Aquarium oder einer großen Wanne aufziehen! Viel Spaß mit deinen Goldfischen! Liebe Grüße Pferdeliebe1 Bronze-Fragant Goldfischzüchterin Springreiterin Pferdeliebhaberin Gutefrage.net-User Tierliebhaber Fischliebhaber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?