Goethe Hexenküche faust?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist wichtig, dass Faust durch den Hexentrank wieder jung wird, damit sich in ihm „Cupido regt und hin- und widerspringt“ (Ende de Szene). Cupido ist der römische Liebesgott. Mephisto möchte ja gemäß der Wette erreichen, dass Faust irgendwann (zum Augenblicke) sagt: „Verweile doch, du bist so schön!“ Faust soll „mit diesem Trank im Leibe bald Helenen in jedem Weibe“ sehen. Dann wird er wohl – so hofft Mephisto – bald sagen: „O Augenblick, verweile doch, du bist so schön!“ Und schon hat Mephisto die Wette gewonnen.

Ja warum nicht.. Wer will denn nicht wissen warum Faust plötzlich ein junger Bursche ist? Sowas ist wichtig um der Handlung folgen zu können?

Was möchtest Du wissen?