Gnadenspruch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du magst, kannst du dir auch einen Vers mit der Hilfe der Suchfunktion vom Bibelserver heraussuchen: http://www.bibleserver.com

Als Alternative hier einige Beispiele von schönen und passenden Bibelversen, die ich vielleicht ausgesucht hätte:

"Und aus seiner Fülle haben wir alle empfangen Gnade um Gnade." Johannes 1,16

"urch den wir im Glauben auch Zugang erlangt haben zu der Gnade, in der wir stehen, und wir rühmen uns der Hoffnung auf die Herrlichkeit Gottes." Römer 5,2

"Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus!" 2. Korinther 1,2

"Denn aus Gnade seid ihr errettet durch den Glauben, und das nicht aus euch." Epheser 2,8

"Dankt dem Gott des Himmels; denn seine Gnade währt ewiglich!" Psalm 136,26

"Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben." Johannes 3,16

"Dies habe ich euch geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr ewiges Leben habt, die ihr glaubt an den Namen des Sohnes Gottes." 1. Johannes 5,13

"Fürchte Dich nicht! Ich habe Dich erlöst! Ich habe Dich bei Deinem Namen gerufen, Du bist mein!" Jesaja 56,4

"Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch!" Matthäus 7,12a

"Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen." Matthäus 6,33

"Denn der Lohn der Sünde ist der Tod; aber die Gnadengabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn." Römer 6,23

"Jesus Christus spricht: Ich lebe und ihr sollt auch leben." Johannes 14, 19

"Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit." 2. Timotheus 3,16

"Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus an euch." 1. Thessalonicher 5,16-18

"Prüft aber alles, und das Gute behaltet. Meidet das Böse in jeder Gestalt." 1. Thessalonicher 5, 21.22

"Wenn wir unsre Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und reinigt uns von aller Ungerechtigkeit. " 1. Johannes 1,9

"Gott will, dass allen Menschen geholfen wird und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen." 1. Timotheus 2,4

"Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes Jesus Christus, unseres Herrn." 1. Korinther 1,9

"Ohne Glauben ist´s unmöglich, Gott zu gefallen; denn wer zu Gott kommen will, der muss glauben, dass er ist und dass er denen, die ihn suchen, ihren Lohn gibt." Hebräer 11,6

"Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen." Johannes 5,24

Wer ohne Sunde ist, werfe den ersten Stein...

Da kommt Maria und schmeißt son riesen Wackermann auf die arme Sünderin. Schreit Jesus: "Weißt du, Mutter, manchmal kotzt du mich echt an!"

2
@WotansAuge
Da kommt Maria und schmeißt son riesen Wackermann auf die arme Sünderin.

Das darf sie nicht. Sie wollte ja mal zusammen mit ihren Söhnen Jesus aus dem Verkehr ziehen, weil sie ihn für übergeschnappt hielten (Mk 3,20-21), weshalb sich Jesus ausdrücklich von ihnen distanzierte als solche, die nicht den WiIllen Gottes tun (Mk 3,31-34).

1

Was möchtest Du wissen?