Glaubt ihr das Lotto Manipuliert wird?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die statistische Wahrscheinlichkeit, zu gewinnen, ist sehr gering.

https://www.lottoview.de/chance-lotto/

Weil es aber innerhalb der Ziehungsserien auch noch viele Wiederholungen gibt (hauptsächlich bei den 3ern und 4ern), wir die Wahrscheinlichkeit, daß ausgerechnet deine Zahlen gezogen werden, noch viel geringer.

Du kannst natürlich einen 6er erzwingen, indem du Abermillionen für den Einsatz einzahlst. Doch wenn du Pech hast, gibt es ausgerechnet dann auch noch viele andere, die auf die richtigen Zahlen gesetzt haben, und du darfst dich darüber freuen, daß du für einen 6er nur einen 4stelligen Betrag ausgezahlt bekommst.

Rein theoretisch kann man aber grundsätzlich nicht ausschließen, daß es auch beim Lotto eine Möglichkeit der Manipulation gibt, dann aber sicher nicht so, daß vorab geplante Zahlen gezogen werden, sondern mehr so, daß die Manipulation des Systems nach der Ziehung erfolgt. Wer eine solche Möglichkeit für ausgeschlossen hält, dem ist lediglich nur noch nicht in den Sinn gekommen, wie es doch möglich wäre.

Die Lotto Ziehung wird, soweit ich weiß, streng kontrolliert. Es ist nun mal ein Glücksspiel, die meisten Menschen liegen häufig nur bei paar Zahlen richtig. Der große Wurf ist selten.

Nö ich glaub nicht dass da gemogelt wird dazu gibt es ja auch einen Notar und falls gemogelt werden sollte dann wird nie wer draufkommen und falls doch dann wird es nie veröffentlicht werden

Ja sicher, die manipulieren das so das deine Zahlen nicht kommen.

Blöderweise tippt jeder was anderes, welche Zahlen sollten denn die bösen Verschwörer wohl nehmen? Irgendeiner würde ja doch gewinnen.

Hast Du schon mal die letzten 5 Jahre die Zahlenpermanenzen mit Excel nachanalysiert ?

  • nach einer Systemzahlenmenge von 36 Zahlen (1:7 Chance pro Ausspielung auf 6 Teffer)
  • also in Betracht der hypergeometrischen Wahrscheinlichkeit von 6 Treffern
  • fortlaufende Zahlenmengen von genau 36 Zahlen (nicht Ziehungsfelder)

dann wirst Du feststellen, dass die Zahlen einer seltsamen Verteilung folgen, welche den hypergeometrischen Erwartungswerten widerspricht.

Die Samstags- und die Mittwochspermanenz getrennt und dann in o.g. Weise zusammen betrachtet bringen krasse Fakten zu Tage.

Ich habe dafür keine Erklärung.

Was möchtest Du wissen?