Glaubt ihr an Karma wenn ja WANN kommt das zurück?

5 Antworten

hallo NichtSoArmani, Karma ist eine Mediationsaufgabe, kein Zigarettenautomat: also, ich tu was nobles oben rein und unten kommen dann triviale Lebensvorteile raus. So funktioniert das nicht. Karma heisst: das Getane. Also die Summe deiner Entscheidungen, deiner Vorlieben und Abneigungen, deiner Wertvorstellungen. Jede deiner Entscheidungen hat karmische Rückwirkung auf deine psychische Gesamtverfassung: wenn du ein Kinder- und Frauenprügler bist, wenn du ein Hasspsychot bist, dann wirkt jede deine Entscheidungen zurück auf dich, und macht dich zu einem Güllehaufen. Aber wenn du absteigst vom Fahrrad, um die Blindschleiche nicht zu überfahren, die deinen Wg kreuzt, hat das auch Rückwirkung auf dich. Wenn du dich entschieden hast, anderen Wesen kein Leid zuzufügen, dann strahlt diese Entscheidung auf dich, auf deine Seele, auf dein Leben mit grosser Macht zurück. Du musst aber dein Hirn nicht ausschalten: du kannst und sollst dich deiner Haut wehren.  :)

Omg danke danke danke danke jemand der versteht 😇🙏🏼

1
@NichtSoArmani

wie gesagt, Karma ist kein Glaubensartikel. Man soll an sich selber nachprüfen, wie die eigenen Taten und Entscheidungen auf einen selber permanent zurück wirken.  :)

0

Das hat Karma so an sich, man tut etwas ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Ich glaube an Karma und auch das es irgendwann zurück kommt, aber nicht bei sowas dass einem ein Buch auf den Kopf fällt xD vielleicht bist du einfach nur ein bisschen tollpatschig.

Das war ein Beispiel und das hab ja nicht ich gemacht also was hat das mit tollpatschig zutun egal trz danke

0

Soziales Verhalten bringt oft nicht mehr, als ein gutes Gewissen. Aber das ist doch auch ne Menge wert.

Was möchtest Du wissen?