Gitterenergie/Ionen/Coulombkraft Beispiel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, du hast richtig überlegt.

Meistens sind die negativen Ionen (Anionen) so viel größer als die positiven Ionen (Kationen), dass sie zusammenstoßen, weshalb die Größe der Kationen nur dann eine Rolle spielt, wenn sie nicht mehr in die Lücken zwischen den Anionen passen. Das ist hauptsächlich bei Alkalimetall-Ionen und bei Anionen aus niedrigen Perioden der Fall.

Außerdem spielt die Ladung der Ionen eine Rolle - bei ähnlichen Radien sind zweifach geladene Ionen sehr viel stärker gebunden als einfach geladene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kazuhe
05.02.2017, 23:37

Danke! Wenn ich hoffentlich so weit alles verstanden habe, müsste die Reihenfolge von kleiner nach großer Gitterenergie: MgS<NaBr<Na2S sein?

0

Gibt 'ne Gleichung um das zu berechnen.

Du nimmst: z (Anion)* z (Kation) *Elementarladung *Avogadrokonstante *Madelungkonstante/(4πε)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?