Hydrationsenergie vs Gitterenergie [Chemie]

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hydratationsenergie ist die Energie, die frei wird, wenn Du einzelne (also bereits aus dem Kristallgitter und voneinander gelöste) Ionen mit einer Hydrathülle umgibst.

Gitterenergie ist die Energie, die Du reinstecken musst, um aus einem Kristall einzelne Ionen zu machen.

Aus dem Überschuss der einen über die andere Sorte ergibt sich, ob es beim Auflösen wärmer oder kälter wird.

MarkusRogina 01.12.2013, 17:25

und warum steht bei wikipedia dann das einzelne ionen aus dem gitter herausgelöst werden und dann umschlossen werden ?

0
TomRichter 01.12.2013, 17:44
@MarkusRogina

Weil das der übliche zeitliche Ablauf des Auflösens eines Kristalls ist.

Wo siehst Du da einen Widerspruch oder auch nur einen Zusammenhang zur Frage der Hydrationsenergie vs Gitterenergie?

0

Glaub ich habs grad selber verstanden hydration nimmt nur die ionen am rande auf ? Und Gitter zerschlägt direkt alles ?

TomRichter 30.11.2013, 15:34

nimmt nur die ionen am rande auf ?

Das ist bei jedem Auflösen so. Und nachdem die Aussenschicht weg ist, sind die bisher innenliegenden die neue Aussenschicht.

Und Gitter zerschlägt direkt alles ?

Es ist dem Energiebedarf gleichgültig, ob Du einen Kristall schichtweise abträgst oder es irgendwie schaffst, ihn an allen Stellen gleichzeitig zu zerlegen.

1

Was möchtest Du wissen?