Gitterenergie, Hydratationsenergie?

2 Antworten

Am Besten veranschaulicht man sich das über einen dritten Begriff: Die Lösungsenergie.

Die Lösungsenergie ist die Energie die bei einem Lösevorgang von einem Salz in z.B. Wasser frei wird (wenn sie negativ ist) oder die man dafür benötigt (wenn sie positiv ist).

Diese Energie setzt sich aus zwei Teilen zusammen, das kann man sich gut vorstellen. Zunächst einmal muss man Energie aufwenden, um die elektrostatischen Kräfte im Ionengitter zu überwinden und die Ionen alle frei zu machen. Ganz genau definiert ist diese sogenannte Gitterenergie so, dass es die Energie ist, die man aufwenden muss, um alle Gitterbausteine unendlich weit voneinander zu entfernen.

Der zweite Teil ist die Energie, die man gewinnt, weil sich ja Wassermoleküle nun an die Ionen anlagern und daran binden. Diese Energie nennt sich im Fall von Wasser Hydratationsenergie. Genau definiert ist sie wieder so, dass es die Energie ist, die frei wird, wenn man ein freies Ion und ein paar Wassermoleküle aus dem Unendlichen annähert und diese zusammenfügt.

Die Lösungsenergie kann man nun also einfach als Differenz berechnen. Wenn die Gitterenergie überwiegt, dann ist die Lösungsenergie positiv. Wenn die Hydratationsenergie überwiegt, wird insgesamt Energie frei (negative Lösungsenergie).

Ich hoffe, dass dieser Umweg über diese dritte Größe nicht zu verwirrend war und den Sachverhalt verdeutlicht hat.

Hallo ApfelShooter

Gitterenergie: Das ist die Energie, die man aufwenden muss, um einen Bestandteil (Atom, Ion, Molekül) von einem Feststoff zu trennen.

Hydratationsenergie: Das ist die Energie, die aufgewendet oder frei wird, wenn Wasser aus einem Ionenkristall ein Ion herauslöst.

Wie erkennt man die Anzahl der Schalen eines Atoms?

Frage steht oben. Bitte einfache und kurze Erklärung. DANKE

...zur Frage

Kann jemand diesen Lückentext vervollstaendigen?

Ist die Gitterenergie kleiner als die Hydratationsenergie, dann ___________ beim Lösen des Salzes die Temperatur. Der Lösungsvorgang ist also ___________________. Ist die Gitterenergie größer als die Hydratationsenergie, dann ___________ beim Lösen des Salzes die Temperatur. Der Lösungsvorgang ist also ___________________.

...zur Frage

Dichte oder Wichte? Kurze und klare Erklärung

Frage steht eigentlich schon oben. Ich arbeite gerade an einem Physik-Projekt und nun möchte ich wissen was der Unterschied zwischen den beiden ist. EInfache und kurze Erklärung, danke!

...zur Frage

Chromosomenverteilung?

HI,

ok also die Frage ist nicht so leicht zu formulieren..

Ich verstehe folgendes nicht :

Bei der Befruchtung der Eizelle vom Spermium werden zwei haploide chromosomensätze (m/w) miteinander in in der Zelle zusammen gebracht. (Bitte korrigiert mich wenn ich falsch bin)

Hier kommt auch schon die erste Frage: Was ist der unterschied zwischen einem Chromosom aus einem haploiden Chromosomensatz und einem Chromatid ??

Weiter gehts: Nun haben wir also 23 Männliche und 23 Weibliche haploide Chromosomen in der Eizelle. Frage: Ist es nun egal welche Chromosome sich zusammen tun oder gibt es da vorgeschriebene Partner mit denen sich die "halben" Chromosomen (m/w) verbinden?

Vielen Dank für eure Zeit Prenner

...zur Frage

Wann überwiegt die Gitterenergie, wann die Hydratationsenergie?

Wann überwiegt die gitterenergie, wann die hydratationsenergie in Abhängigkeit von der Kationen - Anionengröße bzw. Stärke der Ladung und warum? Lg

...zur Frage

Brauche Hilfe bei einer Aufgabe (Chemie)?

Hallo Leute,
Ich habe in der Schule eine Chemieaufgabe auf bekommen -->Foto.
Es gibt nur ein kleines Problem, wir haben gar keine Werte bekommen 😬
Wie soll ich die Lösungsenergie berechnen wenn ich nicht mal die Gitterenergie und die Hydratationsenergie kenne ??
Kann mir jemand die Gitterenergie von SrI2 nennen und die Hydratationsenergie von Sr-ionen und I-ionen 😬😬😬
Danke
Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?