Weshalb haben Gitterenergie und Hydratationsenergie stets ein umgekehrtes Vorzeichen?

1 Antwort

gitterenergie ist die Energie, die dein salz, deinen Stoff, zusammen hält.sie muss durch einen löse vorgang überwunden werden. d.h. vorzeichen positiv

Die hydratationsenergie wird frei beim ausbilden der Hydrathülle, d.h. Energie wird abgegeben d.h. negatives vorzeíchen

Dankeschön ❤️

0

Kann jemand diesen Lückentext vervollstaendigen?

Ist die Gitterenergie kleiner als die Hydratationsenergie, dann ___________ beim Lösen des Salzes die Temperatur. Der Lösungsvorgang ist also ___________________. Ist die Gitterenergie größer als die Hydratationsenergie, dann ___________ beim Lösen des Salzes die Temperatur. Der Lösungsvorgang ist also ___________________.

...zur Frage

Weshalb ist der Schmelzpunkt von Aluminiumoxid tiefer als derjenige von Calciumoxid und Magnesiumoxid?

Die Gitterenergie von Aluminium beträgt -15110, diejenige von Magnesiumoxid -3925, diejenige von Calciumoxid -3514, weshalb ist der Schmelzpunkt von Aluminiumoxid dann tiefer?

...zur Frage

Wann überwiegt die Gitterenergie, wann die Hydratationsenergie?

Wann überwiegt die gitterenergie, wann die hydratationsenergie in Abhängigkeit von der Kationen - Anionengröße bzw. Stärke der Ladung und warum? Lg

...zur Frage

Weshalb ist die Luft in einer Tropfsteinhöhle stets mit Kohlenstoffdioxid angereichert?

...zur Frage

Hydratationsenergie - warum exotherm und nicht endotherm?

Guten Abend, ich habe eine Frage bezüglich des Lösevorgangs eines Stoffes in Wasser. Zunächst werden ja die Ionen eines Salzes (z.B.) voneinander getrennt (Dissoziation). Hierfür wird Energie benötigt (endothermer Vorgang). 1.Frage hierzu: Ist das dann schon die "Gitterenergie", die durch Wärmezuvor überwunden werden muss? Woher kommt die Wärme/Energie? Aus dem Wasser? Wir haben nämlich aufgeschrieben: Zum Herauslösen der Ionen benötigt man "Gitterenergie" (endothermer Vorgang). Das ist ja nicht das Gleiche, wie wenn die Ionen voneinder getrennt werden, oder?

Dann finde ich es unlogisch, dass es sich, wenn die H-Brücken zwischen den Wassermolekülen getrennt werden, um einen exothermen Vorgang handelt. Denn um diese H-Brücken aufzulösen, wird ja Energie benötigt, die ja erst zugeführt wird (wie es z.B. beim Übergang von flüssigen ins gasförmige Wasser der Fall ist, da lösen sich die H-Brücken ja auch durch das Erhitzen des Wassers. Eine Frage hierzu: Sind bei Eis auch H-Brücken vorhanden, oder sitzen die Wassermoleküle "nur" in ihrem Gitter fest?) Wie kann es also sein, dass Energie frei wird?

Das gleiche Problem habe ich bei der Hydratation. Das ist ja, wenn sich Wassermoleküle um die herausgelösten Ionen anlagern und eine Hydrathülle bilden. Warum ist das ein exothermer Vorgang? Warum wird bei der Hydration Energie frei (diese freiwerdende Energie nennt man "Hydratationsenergie, oder?) Und Hydratationsenergie ist ja die Energie, die frei wird, wenn sich Wassermoleküle an Ionen anlagern.

Meine Theorie (die mir gerade erst eingefallen ist :D Manchmal ist es echt gut, nochmal alles aufzuschreiben :D): Bei der Hydratationsenergie lagern sich ja die Wassermoleküle um die Ionen, dabei bilden die Wassermoleküle wieder neue elektostatische Anziehungskräfte, sprich H-Brücken, zwischen sich aus. Hierbei wird Energie freigesetzt. Könnte das evtl. stimmen?

In dem Zusammenhang haben wir noch die "Möglichkeiten für den Lösungsvorgang" besprochen, also die Zusammenhänge mit Gitterenergie, Hydratationsenergie und endothermer/exothermer Vorgang. Die habe ich verstanden. Gut wäre es aber, wenn ihr mir freundlicherweise noch einmal genaue Definitionen geben könntet (zu Gitterenergie und Hydrationsenthalpie).

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Brauche Hilfe bei einer Aufgabe (Chemie)?

Hallo Leute,
Ich habe in der Schule eine Chemieaufgabe auf bekommen -->Foto.
Es gibt nur ein kleines Problem, wir haben gar keine Werte bekommen 😬
Wie soll ich die Lösungsenergie berechnen wenn ich nicht mal die Gitterenergie und die Hydratationsenergie kenne ??
Kann mir jemand die Gitterenergie von SrI2 nennen und die Hydratationsenergie von Sr-ionen und I-ionen 😬😬😬
Danke
Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?