Gips ab und jetzt,

7 Antworten

Die haben ein Spezielles Gerät mit dem sie den Gips "Zerschneiden können". Es hat kleine Zacken die Sich ganz schnell hin und her bewegen und so den Harten Gips zertrennen. Auf der Haut können die garnichts anrichten weil die einfach zu weich ist und sich mit dem Werkzeug mitbewegt. Zumindest war das bei mir so. Das läuft vielleicht bei jedem Arzt anders aber es wird auf jeden Fall nicht weh tun.

Nimm aber am Besten einen Waschlappen mit, wenn der Gips abgemacht wird, kann es sein, dass das Bein darunter ziemlich "streng" riecht.

So lange die keinen Fehler machen, tut es nicht weh und selbst wenn du hast ja die Schmerzen nach dem Bruch überstanden, dass ist sowas doch Kinderkram :))

Mach dir keine Sorgen sondern sei froh dass dein Bein wieder heil und "frei" ist :)

LG

Nein, das tut nicht weh, sie machen das mit einer kleinen Spezialsäge, die der Haut nichts anhaben kann, das kannst du dir vom Gipsabmacher zeigen lassen.

Hab eben Gips ab bekommen, da hat mir der "nette" Herr bisschen in die Haut gesägt... Aber halb so Schlimm, Ärzte sind ja da. ^^

Was möchtest Du wissen?