Gimp kann nicht in JPG speichern

4 Antworten

Wie es die Meldung schon sagt: du kannst "Speichern" nicht mehr dazu verwenden, Bilder als JPG o.ä. zu speichern. "Speichern" im Gimp-Sinne bedeutet jetzt immer, im Gimp-eigenen Format XCF zu speichern. Willst du Bilder als JPG etc. speichern, mußt du statt "Speichern" "Exportieren" auswählen.

Mit Speichern unter speicherst Du die Projektdatei *.xcf (alle Ebenen, Arbeitsschritte usw.)
Mit Exportieren als (Endung anhängen: z. B. .png, .jpg, .gif) speicherst Du das fertige Bild.

Speichern unter - (Gimp, speichern) Exportieren als - (Gimp, speichern)

geht das nicht indem du einfach bei speichern unter hinter dem dateinamen .jpg schreibst...also speichern unter:bildname.jpg und dann auf enter

nee, bei der ganz neuen 2.8-version wurde bewusst eine trennung zwischen speichern (XCF) und exportieren (JPG, PNG, GIF usw.) gemacht. ist am anfang ein bisschen nervig, weil man sich erstmal umstellen muss.

0

Was möchtest Du wissen?