Gibt man im Lebenslauf an, dass man ein Auto besitzt?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Führerschein Klasse B, eigenes Auto vorhanden

 

kannst du gut schreiben. Dann weiß der AG, dass du nicht wegen jedem Bahn-Streik zu spät kommst und im Notfall auch mal zwischendurch schnell zur Arbeit oder zum Kunden fahren kannst.

Das würde ich so schreiben.

Es hat nichts im Lebenslauf zu tun! Vielleicht im Anschreiben.

0
@thomsue

Ins Anschreiben würde ich das nicht schreiben. Weil man will dem AG, auf der anderen Seite, ja nicht sein Auto quasi als Dienstfahrzeug aufdrängen.

Der Lebenslauf, neben der Angabe des Führerscheins, ist genau der richtige Ort für den dezenten Hinweis auf das eigene Auto..

0
@thomsue

doch das kann man ruhig im lebenslauf angeben, das wurde mir vom arbeitsamt auch geraten

0
@Juuuliii

Es ist eher unüblich. Das sind Besitzstände und haben nichts mit einem Lebenslauf zu tun.

Siehe auch:

http://arbeits-abc.de/12-goldene-regeln-fuer-den-lebenslauf/

Sonst gäbe ich auch noch an, dass ich eine eigene Wohnung habe usw.

0
@thomsue

Wie du täglich zur Arbeit kommst, ist aber für einen Arbeitgeber relevanter, als ob du ne goldene Rolex oder ne eigene Wohnung hast. 

Und ein eingenes Auto zu haben, ist bei einer Bewerbung eher von Vorteil, deshalb kann es nicht schaden, das anzugeben.

0
@thomsue

Gem. deinen "goldenen Regeln" soll man ja sogar "Interessen, Hobbys und außerberufliche Engagements" angeben.

0
@suki11

Das streite ich nicht ab. Aber als Arbeitgeber gehe ich davon aus, das der Bewerber sich kümmert. Das muss ich also nicht hervorheben.

0
@thomsue

Und Führerschein und eigenes Auto ist eine Qualifikation materieller und immatieller Art. ;-)

Das zeigt nämlich u. a. auch, dass Fahrpraxis besteht. 

0
@suki11

Was hat ein eigenes Auto mit Fahrpraxis zu tun? Na hallo,

Aber wie gesagt, ihr könnt das ganze Internet nach Musterbeispielen durchsuchen, da steht nie etwas von eigenem Auto. Aber ich habe wie gesagt u.U. nichts dagegen, es zu erwähnen. Aber der Lebenslauf ist aus meiner Sicht nicht der richtige Platz. Das zeigt die Mehrheit der Antworten hier.

0
@thomsue

OMFG! Du hast Recht und ich meine Ruhe ... ^^

0

Ich denke ein 'muss' ist es nicht, aber man kann natürlich.

Vorallem wenn du dich bei einem Job bewirbst, bei dem ein eigenes Auto und der Führerschein klar von Vorteil sind, würd ichs erwähnen.
Wenn du dich jedoch irgendwo als Bibliothekarin bewirbst, bezweifle ich dass die Information von Nöten sein wird. :)

Die Angabe ob man ein Auto besitzt gehört nicht in den Lebenslauf. Falls du dich für einen Beruf bewirbst für  den der Besitz eines eigenen PKWs vorrausgesetzt oder vorteilhaft ist, dann kannst du den Besitz im Anschreiben erwähnen.

In SF 1/2 eingestuft werden ohne eigenes Auto?

Hey Leute, ich besitze kein eigenes Auto, allerdings habe ich auf Grund meiner Arbeitsstelle regelmäßig Zugriff auf weitere PKW. Hab meinen Führerschein seit Anfang März. Meine Frage ist nun ob ihr meint das es Versicherungen gibt die mich in SF 1/2 einstufen würden, da ich ja täglich fahre. Oder kriege ich automatisch SF 1/2 wenn ich den Führerschein ein halbes Jahr nur besitze ohne eigenes Auto?

...zur Frage

Ich brauche eine liste von schwächen :/

hi, mir fallen keien schwächen ein :/ und ich hab morgen vorstellungsgespräch. ist also total wichtig ... habt ihr vorschläge/beispiele? BITTEBITE :D

...zur Frage

Meine Antwort auf die Jobzusage, kann ich das so schreiben?

Habe heute eine Jobzusage bekommen per mail.. kann ich das drauf antworten?

"Hallo Frau xy,

vielen Dank für die positive Nachricht, ich freue mich ab dem 15.01.17 ihr Team zu bereichern. Ich habe den Vertrag geprüft und bin mit jedem Punkt einverstanden.

Ich freue mich schon sehr auf meinen ersten Arbeitstag im xy Grafik-Team.

Falls Sie vorher noch was brauchen von mir, bin ich jederzeit erreichbar unter:

xy oder per E-Mail.

Vielen Dank "

Danke :) :)

...zur Frage

Eigenhändig geschriebener Lebenslauf für Einbürgerung! (HILFE)

Hallo!

Ich muss einen Lebenslauf eigenhändig schreiben. Muss es auf ein Komplett Weißes Blatt drauf oder kann man auch auf liniertes Blatt schreiben?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Auszeichnung für bestes Ausbildungsergebnis - Wo im Lebenslauf?

Hallo, ich möchte mich auf einen Arbeitsplatz bewerben. Soweit kriege ich das Aufstellen eines Lebenslaufs auch hin. Ein Punkt habe ich jedoch wo ich mir unsicher bin. Ich habe aufgrund guter Prüfungsnoten eine Auszeichnung zum Kammersieger in unserem Landkreis bekommen.

Wo gibt man das im Lebenslauf am besten an?

Habe erst überlegt bei weitere Qualifikationen wo ich Fortbildungen aufgezählt habe, aber es ist ja in dem Sinne keine Qualifikation. Und unter sonstige Kenntnisse eigentlich auch nicht oder?

Oder kann man aus "Sonstige Kenntnisse" einfach "Sonstiges" machen und neben "ED-Kenntnisse" und "Sprachkenntnisse" einen weiteren Unterpunkt "Auszeichnungen" machen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wo werden Seminare im Lebenslauf angegeben?

Ich möchte mich gerne bei verschiedenen IT-Firmen bewerben. Kürzlich habe ich an einem Microsoft-TechDay teilgenommen. Wo kann ich diesen im Lebenslauf eintragen (wenn er eingetragen wird)? Folgende Bereiche sind im Lebenslauf vorhanden:

  • Persönliche Daten
  • Schule und Ausbildung
  • Beruflicher Werdegang
  • Weiterbildung und Qualifikationen
  • Besondere Fähigkeiten
  • Besondere Kenntnisse
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?