Gibt es weibliche und mänliche Birken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man spricht von einhäusigen und zweihäusigen Pflanzen. Einhäusig heißt sowohl männliche als auch weibliche Organe wachsen auf einwem Baum.

Zweihäusig heißt: Der männliche Baum wächst separat vom weiblichen baum.

Diese Unterschiede im Geschlechtsleben gibt es bei vielen Bäumen. Wie es bei der Birke, ist weiß ich nicht. Aber ich gucke mal nach.

Einhäusig ist die Birke.

Wikipedia:

Einige Baumarten gemäßigter Breiten haben eingeschlechtige Blüten. Dabei sitzen die Blüten beider Geschlechter entweder auf demselben Baum (einhäusig getrenntgeschlechtig) (zum Beispiel Eiche, Buche, Hainbuche, Birke, Erle und Nussbaum) oder

auf verschiedenen (zweihäusig getrenntgeschlechtig), so dass man männliche und weibliche Bäume zu unterscheiden hat (unter anderen bei Weiden und Pappeln). Andere Bäume wie Obstbäume, Rosskastanie und viele Bäume der wärmeren Klimate haben Zwitterblüten, die sowohl Staub- als auch Fruchtblätter ausbilden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Baum

0

Ja gibt es.Im Frühjahr wachsen die eiförmigen Blätter und die ährenähnlichen Blüten blühen. Die männlichen Blüten sind wie Kätzchen, lang und gelblich. Sie hängen an der Spitze der langen Triebe. Weibliche Blüten, die am selben Baum hängen, sind grüne Zapfen und wachsen am Ende der kurzen Seitenzweige. Zuerst stehen sie aufrecht und später hängen sie.

nein sie sind einhäusig ! Siehe : Betula

Was möchtest Du wissen?