Gibt es Lebensmittel in denen Läuseblut zum Färben drin ist?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Steht auf der Packung als "E120". Ist auch in manchen roten Kosmetika enthalten.

46

Danke Ignatius, Du hast mir sehr geholfen. Ich werde mir jetzt alle Lebensmittel genau ansehen. Mich graust es!

0
14
@Shira

Das ist falsch !! Das Cochenillerot A oder auch "E102" wird heutzutage synthetisch hergestellt, da die Herstellung aus Cochenilleläusen zu teuer wäre, um den Farbstoff in der Lebensmittelindustrie einzusetzen ...

0
32

Habe ich auch schon gehört, in bestimmten roten Lippenstiften ist das auch drin...

0

Nein, das stimmt nicht - zumindest heute nichtmehr. Aber auch früher wurde kein Läuseblut verwendet. Es handelte sich dabei um einen roten Farbstoff, der aus den Läusen gewonnen wurde (Cochenillerot), heute aber fast ausschließlich synthetisch hergestellt wird.

Du brauchst dir also keine Gedanken zu machen, auch wenn du Vegetarierin oder Veganerin bist, der Farbstoff wird in der Regel nichtmal eine Laus gesehen haben. Die Herstellung aus (Cochenille-)Läusen ist zu aufwendig und zu ineffizient im Gegensatz zur synthetischen Massenproduktion.

Auch Schellack, ein Lack, der u.a. auch für hochwertiges Holz-Kinderspielzeug verwendet wird wird aus einer Lausart hergestellt. Er gilt als absolut unschädlich, selbst wenn die Kleinen mal am Holz knabbern.

Zutatenliste auf Lebensmitteln "Spuren"?

Hallo ihr Lieben! Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Seit ca. 15 Jahren bin ich gegen Birkenpollen allergisch. Hab daraufhin eine Kreuzallergie gegen Steinobst, Nüsse und seit drei Jahren auch gegen Soja entwickelt.

Ich koche nur noch selbst und überprüfen alle Lebensmittel sehr genau so wie die Zutatenliste hinten auf der Verpackung.

Ganz unten auf der Verpackung sind die Allergene gekennzeichnet.

Fast auf jedem Produkt steht:" Kann enthalten: Milch,Sesam,Soja.." etc. oder : "Kann Spuren enthalten: Milch,Sesam,Soja..". Dies heißt ja nur, dass in der Firma Lebensmittel mit den oben genannten Allergenen gearbeitet wird.

Und zur Absicherung der Firma weil ja mal ein Krümel in das Brot fallen kann wird dieser Satz in der Zutatenliste auf der Verpackung erwähnt.

In den 15 Jahren habe ich noch nie auf ein Lebensmittel allergisch reagiert, das so gekennzeichnet wurde.

Gestern habe ich mein Fleisch gewürzt. Hinten auf der Verpackung stand: "Spuren: Soja,Milch,Ei".

10 Minuten nach dem Verzehr ging es los. Massiv Durchfall und anschwellen der Zunge, Hals.

Meine Frage: Meint ihr, dass in dem Lebenmittel Spuren von Soja drin war oder nur evtl.

Wie gesagt, es stand nichts von " Kann enthalten:.. " sondern einfach nur "Spuren:.."

Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

Ganz liebe Grüße!

Elli

...zur Frage

In welchen vegane Lebensmittel ist es drin?

Hallo. In welche vegane lebensmittel ist Astaxanthin? Und wie viel? Ich habe in Google nichts gefunden und will auch keine Kapsel oder Tabletten nehmen. Danke :-)

...zur Frage

Joghurt-Eimer mit chemischen Geruch

Hallo,

jeder kennt bestimmt die Joghurt-Eimer aus dem Supermarkt mit 1kg Joghurt drin.

Eigentlich sollten diese Eimer ja für Lebensmittel gut sein und daher habe ich meine Eimer vom Aldi gesammelt und in der Spülmaschine gereinigt um darin Lebensmittel wie selbst gekochte Suppen einzufrieren.

Nun riechen diese Dosen jedoch extrem nach Plastik, der Geruch ist schon eher chemisch.

Darf so etwas mit Plastikbehältern, in denen ja Lebensmittel waren überhaupt entstehen, oder dürfen diese nicht wiederverwendet, bzw. heiß gespült werden?

Eigentlich sollte man ja meinen, dass Behälter, in denen Lebensmittel waren, diese auch heiß gespült und wieder verwendet werden können.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Habt ihr diese Behälter auch mal wieder verwendet, bzw. heiß gespült?

...zur Frage

Ist in Barilla Soßen Alkohol drin?

Ich habe eben auf der Zutatenliste hintet einer Barilla Tomatensauce "Weißwein" gelesen. Ist das 100% Alkohol?

...zur Frage

Gibt es Lebensmittel die Haare färben können?

bitte nur hilfreiche antworten!

...zur Frage

Gibt es bedenkliche Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln?

Hallo, ich schau mir grade mein Mittagessen in der Dose an, bzw die Inhaltsstoffe u.a. E- Emulgatoren, Xanthan, Säurungsmittel etc., ganz schön viel Beimischungen für ein unscheinbares Hühnerfrikassee wie ich finde. Daher frage ich mich bzw. Euch, welche Zusatzstoffe denn eigentlich zumindest einen schlechten Ruf haben, ohne gleich zu behaupten, sie wären gesundheitsschädlich. Fallen Euch welche ein, kennt ihr euch damit aus oder wisst ihr wo man dazu Infos findet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?