Gibt es Hexen und Magie wirklich? HILFE!

23 Antworten

Wie peterbold schon schlüssig dargelegt hat: Es kommt auf deine Definition von Magie an. In unserer Zeit ist das ein Begriff, unter dem sich verschiedene Menschen alles Mögliche vorstellen. Dummerweise basiert Sprache auf Konvention, sodass der Magiebegriff an sich schon wiedersprüchlich ist. Somit sind auch alle Antworten auf deine Frage, sofern sie nicht zwischen verschiedenen Definitionen unterscheiden, automatisch falsch und richtig zugleich.

Was also eigentlich zur Beantwortung deiner Frage führt, ist die Aufarbeitung eines Verständnisses der verschieden Definitionen von "Magie". Zu dem Zweck empfehle ich dich mal an das gesammelte Weltwissen weiter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Magie

Hexen und Magier sind wieder richtig populär, wahrscheinlich auch wegen der Gerüchte um den bevorstehenden Weltuntergang. Zu solchen "Terminen" widmet sich der Mensch immer verstärkt allen esoterischen Dingen. Die Seite www.hexen-und-magier.de beschreibt sehr ausführlich alles über Hexen und Magier, zeigt deren Feste und Rituale, den Coven, magisches Räucherwerk und wirklich alles was Wissenswert ist. Auch für Anfänger, die sich erst langsam an die Sache heranwagen.

Es sei angemerkt, dass viele Hexen und Magier der Meinung sind, weder einem Coven anghören zu müssen, noch neo-paganistische Feste feiern oder den Anweisungen von Ritualen folgen.

Die vermehrte Beschäftigung mit Magie zu prophezeiten Katastrophenterminen scheint plausibel. Kann eine Lösung für ein weltliches Problem in der Welt scheinbar nicht gefunden werden, richtet sich der Blick in die andere Richtung.

0
@peterbold

es kommt eher drauf an ob das Ritual wirklich funktioniert. Den einige verwechseln Fantasy und Wirklichkeit gerne.

0

das entscheidende an magie ist imo, dass es darin mindestens einen aspekt gibt, der nicht klar definiert ist. genau das ist das magische daran.

auch die wissenschaft nutzt magische regeln, um mit ihren sturen erklärungen eine scheinbar stabile welt zu erschaffen. jedes logische weltbild kann mit einem konsequentem "warum?" zu dem punkt geführt werden, dass nur die zugrundeliegende annahme sich selbst im kreis beweist. "das ist halt einfach so!" ist die realitätsschaffende magie des "nichtmagischen" menschens

Jeder Mensch kann Magie wirken das hast du allerdings außer acht gelassen .

0

es gibt sowas schon, aber die stehen sehr tief mit dunklen mächten im bund! Bestes beispiel ist Exorzismus!

Meinst du nicht, dass du da ein paar Dinge durcheinander wirfst?

0
@tiara546

bin ich auch der meinung

ja es gibt magie

aber exorzismus ist was anderes

0
@Kruemeli4842

ja aber im Exorzismus steht man auch mit dunklen Mächten (eher unfreiwillig) im Bund, das meinte ich damit..

0
@AlphaGamer

Bitte die Magie unterscheiden: Es gibt schwarze und weiße. Und das einzige, was die weiße Magie mit den dunklen Mächten zu tun hat, ist dass sie dagegen arbeitet.

0
@Nepomuckline

ähm darf ich einwenden dass, es mehr als Schwarze und weiße Magie gibt. Es gibt viele Magien die darauf aufbauen und eventuell so gewirkt werden . So meine Theorie.

0

Ja so etwas gibt es , ich bin selbst Magierin und lerne gerade ziemlich viel . Ich bin ebenfalls mit einigen Magiern und einem ehemaligen in Kontakt. Nur um sowas zu lernen sollte man Disziplin haben wie das Sprichwort sagt :"von nix kommt nix " . Hexen ja und sie leben auch unter uns. Nur sie haben eine Art von Religion . Das nennt man heute den Wiccakult.

nur leider haben die Menschen vergessen das es Magie gibt....und empfinden dies als Böse. Was natürlich nicht so ist Magie ist neutral . Weder gut noch Böse. Einige bringen das gerne mit dem heutigen Satanismus in einem Topf. Was höchstbedauerlich ist .

Was möchtest Du wissen?