Gibt es einen Trick, damit sich Puderzucker auf dem Kuchen hält?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Idee ist doch gerade, den Kuchen erst kurz vor dem Servieren mit Puderzucker zu bestäuben. Bei normalem Raumklima zieht der Zucker ohnehin mit der Zeit Feuchtigkeit aus der Luft und zieht so in den Kuchen ein, da helfen auch andere Tricks nichts.

So wie hoppelhasi schon geschrieben hat bei trocken Kuchen kein problem solange der gut ausgekühlt ist. Bei Obstkuchen wird es schwirig da dieser ja Feucht ist. Aber es gibt auch Zucker der nicht so fein ist wie Puderzucker und nicht so grob wie Hagelzucker versuch es einmal damit.

Vorher ganz dünn flüssige Butter drunter, Puderzucker drauf und fertig ist der schöne Kuchen. Guten Apetitt!

Ganz einfach: Panieren!

Den Kuchen oder Guglhupf oder was auch immer mit dickflüssiger Butter anstreichen und dann mit Puderzucker "panieren"

Wird auch beim "Christstollen" gemacht. Und der ist ja immer schön weiß ;)

Den Kuchen vorher etwas anfeuchten, dann klebt der Zucker fest !

Eddy21

Was möchtest Du wissen?