Gibt es eine Zahnpasta OHNE Eigengeschmack?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gegenfrage: warum putzt Du Dir die Zähne in den Fällen, wo Du den schönen "letzten" Geschmack behalten willst, nicht ohne Zahnpasta? Wichtig ist doch eher, dass Du die Zähne von Rückständen und Belägen befreist (und das macht jede Bürste). Die Naturvölker haben auch keine Zahnpasta und trotzdem schöne Zähne... :o)

Oooops, Danke für den Tip - stimmt eigentlich. Bin ich also auch so "werbeverdorben", dass ich denke, es geht nur mit Zahnpaste.....

Beim Ausprobieren habe ich nur gerade bemerkt, dass die Zahnbürste dann "härter" schrubbt. Ist aber wohl Gewöhnungssache :-)

0

Eine Zahncreme hat immer einen Eigengeschmack! Die Minze z.B. ist ein Geschmackszusatz, der den noch fieseren Grundton überdecken soll!

Ich mag Minze nicht - können die das ganze nicht auch mit Himbeergeschmack übertünchen?

0
@RolfHoegemann

Könnte man schon! Aber seit der Erfindung von Odol verbinden die Leute frischen Atem nun einmal mit den ätherischen Ölen aus Minze, Thymian, Eukalyptus usw.

0

Habe ich noch nie von gehört. Ich putze immer mit Elmex, die schmeckt recht dezent und wird von Zahnärzten empfohlen.

es gibt im Reformhaus ne "Sole"-Zahnpasta. Die schmeckt aber noch unvergleichlich viel scheußlicher... :-P

Jau, den Geschmack kenne ich - brrrrrrrrbäh - deshalb suche ich ja eine die nach "Nichts" schmeckt... ;-)

0

Nein, die gibt es nicht. Man soll sich die Zähne ja auch nach dem Frühstück putzen ;-)

Aber auch nicht gleich danach, gelle? Aber auch da stört mich dieser grausame Minz-Sauber-Frisch-Geschmack - deshalb die Frage. Und nach einen guten schmackhaften Essen finde ich es auch eine "Sünde", den guten Nachgeschmack mit Minzpaste zu übertünchen.

0