Gibt es eine vierte Dimension, und wenn ja, wie sieht sie aus?

6 Antworten

wenn du die 4 dimension als eine raumdimension betrachten möchtest, brauchst du auch eine 4. richtung, welche höhe breite und länge gleicher maßen entgegen läuft........ist als würde man versuchen sich ne neue farbe auszudenken

In der 4. Dimension kannst Du eine Bewegung im 3dimensionalen Koordinatennetz beschreiben. Diese Bewegung ist nur durch Zeit zu erfassen.

Die 4. Dimension ist die Zeit.


SlowPhil  15.03.2017, 00:31

Das ist nicht ganz korrekt. Die Zeit nimmt eine Sonderrolle ein und wird daher als „nullte Dimension“ behandelt.

Nicht zuletzt muss ein Körper nach allen Raumrichtungen begrenzt sein, zeitlich darf er es nicht (bzw. seine „Weltwurst“ bzw. sein „Weltstrang“).

Das heißt nicht, dass er als solcher unendlich sein muss, aber wenn er irgendwo beginnt, dann nicht unvermittelt, sondern aus einzelnen Fasern zusammengesponnen, und dass er nicht irgendwo unvermittelt endet, sondern allenfalls zerfasert.

Ist der Abstand im Raum durch

(Δx)²+(Δy)²+(Δz)²

gegeben, so ist das in der Raumzeit durch

(cΔt)²−((Δx)²+(Δy)²+(Δz)²).

Das Minuszeichen macht einen wichtigen Unterschied aus und sorgt zugleich dafür, das man zwischen zeit- licht- und raumartig getrennten Ereignissen unterscheiden muss.

0

Die einzige vierte "dimension" könnte ich mir als zeit dimension vorstellen.. Also die zeit wann du an einem ort bist.. Aber räumliche Dimensionen gibt es eben nur 3, links/rechts, vorne/hinten, oben/unten. Was anderes kann sich ein mensch nicht vorstellen und gibt es unseres wissens nach auch nicht


kalle2863 
Fragesteller
 12.03.2017, 00:20

Wie würde diese Zeit-dimension aussehen, bzw, was würde sie bewirken?

0
DJFlashD  12.03.2017, 05:27

naja sie ergänzt die räumliche dimensionen.. beispiel: auf deinem schreibtisch steht zum zeitpunkt x ein glas wasser. zu einem späteren zeitpunkt y steht dieses glas wasser nicht mehr dort. es steht nur zum zeitpunkt x dort. die zeit dimension beschreibt also wann etwas an einem bestimmten ort im raum ist. Es reicht nicht zu wissen wo etwas ist, man muss wissen, wann es sich dort befindet.

0

Die 4. Dimension ist die Zeit. Sprich 3 Raumdimensionen + die Zeit.


SlowPhil  12.03.2017, 12:26

Der FS meint aber wahrscheinlich nicht die Zeit, sondern eine vierte Raumdimension, in der man sich hin und herbewegen kann und von der aus betrachtet unser Raum eine Art „Membran“ darstellt.

0