Gibt es Chips mit ganz wenig Kalorien?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine in Fett ausgebackene Kartoffelscheibe hat bei allen Herstellern ähnlich viele Kalorien.

Übrigens sind auch Gemüsechips von der Kalorienmenge her vergleichbar, auch wenn sie nur getrocknet werden.

Obst hat ebenso viele Kalorien, wenn nicht sogar noch mehr. Das liegt am enthaltenen Zucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Chips mit wenigen Kalorien gibt es nicht. Es gibt zwar mittlerweile "gesunde Alternativen" zu Kartoffelchips wie zB aus Möhren, oder rote Bete oder so, aber da allen gemein ist, daß sie in Öl frittiert werden, haben sie fast die gleiche Kalorienanzahl wie "herkömmliche" Cips.

Etwas, was ich selbst noch nicht ausprobiert habe, aber tatsächlich kalorienärmer ist, sind Wirsingchips. Dazu nimmt man Wirsing, rupft die Blätter aus und trocknet sie im Ofen. Sie sollen genauso crunchen wie echte Chips, aber ich weiß nicht wie sie schmecken (also wie sehr sie nach Wirsing schmecken wenn sie getrocknet sind). Kannst du selber im Ofen machen. Rezepte findest du glaube ich zuhauf im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michi57319
11.09.2016, 00:39

Nette Idee, werde ich beim nächsten Eintopf mal berücksichtigen :-) Es wird sicherlich stark nach Kohl schmecken und zudem die typischen Blähungen verursachen. Alles andere würde mich doch sehr überraschen.

0

Selbst machen oder Obst Chips

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach deine Chips selbst. Kartoffeln hauchdünn in Scheiben schneiden, aufs Blech legen, Salz Pfeffer, eventuell etwas Öl, ohne natürlich kalorienarmer und dann ab in den Ofen.

Empfehlung: das ganze aus Süßkartoffeln. Sooooo lecker! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?