Gibt es Bluetooth-Tischmikrofone, mit denen man mehrere Bluetooth-Lautsprecher gleichzeitig ansprechen kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt ganz normale Funkmikrofone, die wiederum von drahtlosen Lautsprechern mit eingebauten Empfängern angesteuert werden können. 

Sieh dich mal auf Thomann.de um. Bei Sennheiser oder Shure wirst du sicher fündig... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berlinberlin63
17.05.2017, 09:37

Das sind leider alles Anbieter von Bühnentechnik. Ich suche aber ein Tisch-Mikrofon, wie es bei einer Durchsage-Anlage üblich ist.

0

Silberfan gab dir schon fast eine gute Antwort. Fast.

Bluetooth arbeitet über Wlan, also eine Funkfrequenz. Somit wäre deine Bedingung drahtlos schon mal erfüllt.
Das einzige was dich jetzt noch interessieren sollte, ist die sogenannte Gerätekennung. Folglich hat jedes sinngemäße Funkgerät eine gewisse Intelligenz, damit ein gewünschter Betrieb möglich wird.

Dein Bluetooth Mikrofon sendet seine sinngemäße Kennung beim einschalten.
Ein Bluetooth-Lautsprecher muss diese Kennung empfangen und registrieren können, damit eine Funkstrecke zwischen beiden Geräten eingerichtet werden kann.

Damit beide Geräte sich finden und zuordnen können, muss das innerhalb einer definierten Startzeit (nach einschalten) ablaufen, abgelaufen sein.
Die Frage für dich würde lauten, wieviele Geräte kannst du gleichzeitig in ein paar Sekunden bedienen, damit diese sich finden und zuordnen können, wieviele Lautsprecher sollten denn vom Mikrofon versorgt werden?

Damit ich mir hier einige Details ersparen kann, biete ich dir einen Link zum Studieren der Möglichkeiten und Funkklassen an. Informiere dich also und suche dir deine Hardware entsprechend aus, dann klappt das mit deinem Vorhaben.

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Handy-Alles-ueber-Bluetooth-3177119.html

Es steht somit auch drin, wie sich Netzwerke aufbauen lassen. Das habe ich ja bereits angesprochen. Auf was du achten solltest, findest du im Link.
Wenn noch Fragen offen blieben, gerne wieder. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls dir das entgangen sein sollte Bluetooth ist wie WLan Funk !

Wenn man also mehre Sachen ansprechen will braucht man auch dazu mehre Kanäle. Wird aber einer gestört hört sich so was auch nicht  optimal an. Deswegen wäre es besser die Lautsprecher zu verkabeln und z.B. eine Bluetooth Verbindung zwischen Verstärker und Mikrofon zu setzten.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berlinberlin63
17.05.2017, 09:32

Es geht aber eben genau darum, keine Kabel und keinen Verstärker zu haben...

0

Was möchtest Du wissen?