Gibt es Aurafarben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, sehr unterschiedliche Farben...

Die Grundfarben sind Rot, davon abweichend sind dann hell-dunkel-rosa bis ins Flieder. Das stehtfür Lebensenergie, Blut. Es bedeutet auch viel Energei, je stärker das Rot ist. Geht es allerdings ins Braune über, zeichnet sich Krankheiten ab wie Energieverlust, Blutkrankheit, Böuthochdruck, Verunreinigung, Vergiftung.

Auf seelischer Ebene bedeutet Rot: Je stärker, desto stärker der Wille, die Kampfkraft, aber auch Egoismus.

Wenn es ins Orange übergeht, ist das ein Zeichen von Freiheitsdrang und viel Euphorie. Das Ganze geht ins Negative, je dunkler man Orange sieht, Dies bedeutet Hysterie und ganz schneller Umschwung, sodass daraus auch Depressionen entstehen.

Die gelbe Grundfarbe zeugt von Wissen, vom Geistigen, von der Offenheit der Freude.

Wird es dunkler schon in Richrtung Ocker, dann heißt das Zerissenheit, Zerstreutheit. Alles anfangen, nichts zu Ende machen. Je heller, desto näher am spirituellen Wissen und Glauben.

Grün ist Naturverbundenheit. Man ist gefestigt und geht stabil durchs Leben; jedenfalls für eine Zeit lang. Wird es allerdings ins ganz dunkelgrüne umschlagen, ist sehr viel Eifersucht im Spiel und Gier nach allem und mehr. Materien festhalten, Stehenbleiben in der geistigen Entwicklung.Je intensiver und größer und deutlicher, um so größer die Blockade in der Bewusstseinserweiterung.

Blau ist Fühlen, aber gleichzeitig Kälte. Je heller, desto einfühlsamer. Je dunkler, desto gefühlskälter. Menschen mit zuviel Blau besitzen zu wenig Wärme in der Seele, das heißt, sie suchen immer nach Wärme, Anerkennung, Ruhe und Frieden. Je heller das Blau, umso liebesbedürftiger die Person. Je dunkler, umso unselbständiger und anhänglicher, Kindheitstraum.

Lila ist sehr sensibler Mensch, je heller das Lila ist, umso größer sind materielle Schwierigkeiten. Je dunkler, umso geistiger, mentaler, zum Therapeuten geeigneter. Geistheiler haben kräftigeres Lila.

Geht das Lila in Violett und Fuchsia über, ist das auch eine sehr hohe geistige Schwingung. Liebe zur Opferbereitschaft. Meist ist dieser Mensch in anderen Dimensionen, und es fällt ihm schwer, den Sinn des Lebens auf der Erde zu finden.

Weiß ist die hohe spirituelle Ebene. Es ist Gottes Energie. Es ist ein Symbol für göttliche Verbindung. Man kann es auch bei Menschen, die plötzlich viel Weiß in der Aura haben, als Neuanfang deuten.

Aber Auren haben nicht nur unterschiedliche Farben, sondern auch unterschiedliche Formen, welche ganz schwer bestimmten Menschen zuzuordnen sind, weil sie sich verändern - je nach Weiterkommen, Veränderungen oder Bewusstseinsveränderung.

Babys haben noch das Violett des Spirituellen und das Weiß der Reinheit, wenn sie auf die Welt kommen. Sobald ein Baby auf der Welt ist, nimmt es die Farbe aus seiner letzten Inakrnierung an - die Grundfarbe.

Man kann eine Aura spüren, indem es sich wie ein Widerstand anfühlt, wenn man ca. 5 cm eine Hand über den Körper hält...

Gruß Fantho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je mehr Lichtkraft der Mensch durch
spirituelle Lebensführung und Hingabe an hohe Ideale entwickelt, desto
schöner werden die Farben seiner Aura sein.

Ich denke wenn man an Auren und an Spirituelles glaubt, ist es durchaus möglich dass die Aura aller Lebewesen je nach oben genannten Aspekten eine Farbe haben.

Ob man daran glaubt oder was man wie glaubt ist jedermanns eigene Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Aurafarbe fällt mir jetzt nur ein,wie dich jemand beschreibt also ob du gut eher weiß oder böse also schwarz bist.Dies auch weil Aura Ausstrahlung heißt :)Also ich würde sagen ja.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Aurafarben" sind nichts weiter als esoterischer Blödsinn. Dabei wird eine optische Illusion verwendet um Menschen einzureden sie hätten übersinnliche Kräfte, damit sie weiter die Schundbücher kaufen, welche von den Esoterikern verfasst wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fantho
30.05.2016, 19:55

Wieso schreibst Du ständig zu Themen, bei denen aus Deinen Antworten und Kommentaren ganz klar ersichtlich ist, dass Du zu diesen gar kein Wissen vorweist?

Übersinnlichhe Kräfte - was für ein blanker Unsinn, welchen Du hier zu vermitteln versuchst...

Du siehst wohl zuviel Marvel Comics, weswegen die Grenzen zwischen Fiktion und Realität bei Dir zu verschwimmen drohen...

Gruß Fantho

0

Was möchtest Du wissen?