Gewindeschneiden Loch verkleinern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach ein Gewindehohlniet rein, da hast du auch gleich dein Gewinde drin. Sonst bliebe nur eine Büchse einzukleben oder das Loch zuzuschweißen und neu zu bohren.

Ich denke Vierfarbeimer hat recht, du hast wahrscheinlich einen Ø9,6 Bohrer genommen statt eines Ø6,9   Sonst könnte der M8 mit einem Außendurchmesser von Ø8mm ja nicht durchfallen.

Das eine Zehntel sollte nicht viel ausmachen. Besser zu weit als zu eng - dann kriegst du richtig Probleme und das Gewinde lässt sich je nachdem nicht einmal mit stark erhöhtem Kraftaufwand schneiden. Gewinde zentrieren eh nicht besonders dolle, dazu sind die auch gar nicht da. Das mit dem "Durchfallen" kann ich mir nicht vorstellen, oder höchstens beim Vorschneider.


Was möchtest Du wissen?