Gewächshaus im Keller: Geht das?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da Pflanzen Licht benötigen und zwar viel Licht, wäre eine sehr teure Beleuchtung notwendig - statt der kostenlosen Sonne.

Sowas lohnt sich nur bei sehr teuren Pflanzen, die keiner sehen soll, wie Cannabis. Aber da sind schon Wohnungsplantagen aufgeflogen, weil die Besitzer exorbitant hohe Stromkosten auf einmal hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ja.
2. Licht in aller erster Linie, Gießen geht auch so mit einer Kanne. Aber Sonnenlicht ersetzen ist sehr Aufwendig, dafür gibt es Gewächshauslampen, die sehr viel Strom brauchen.
3. Simulierten Tages Rhythmus, Temperatur, regulieren der Luftfeuchte, sonst schimmelt der Keller weg
4. Anschaffung einige Hundert Euro bis open End (kommt auf Größe der Zuchtfäche an). Dazu enorme Kosten für Strom.

Es würde sich nicht rechnen, denn beim Strom komm man schell auf 100+ Euro extra pro Monat für eine kleine Anzuchtschale.

Balkonkästen draussen geht viel preiswerter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Gedanken , lasse lieber fallen !

Ohne Sonne oder Tageslicht , wird`s eine mickrige Angelegenheit , ganz abgesehen vom faden Geschmack!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht schon
Ob sinnig weiß ich nicht
Es fehlt halt Sonnenlicht das mit entsprechenden UV Lampen ausgeglichen werden müsste

Kosten einer solchen Lampe lagen vor ein paar Jahren (natürlich bei einem bekannten^^) bei etwa 100€ für die Aufzucht von 6 Pflanzen

Für den Stromverbrauch fielen zusätzlich nochmal etwa 30€/mtl an da die Lampe knapp 18h/tgl an war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konzato1
25.06.2016, 08:57

Das war aber ein sehr teurer Salat. ;)

0
Kommentar von Dave0000
25.06.2016, 09:28

Naja "diese Salatart" wäre im Einkauf teurer gewesen

0

Du müsstest den ganzen Tag stark beleuchten. Das geht ins Geld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du gern im Keller etwas ernten möchtest, denk doch mal an eine Pilzzucht. Hierzu gibt es viele Ratschläge, das ist einer davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Die Pflanzen brauchen Licht und müssen bewässert werden.Die Feuchtigkeit zieht nach oben. Da könnte sich Schimmel ausbreiten. Keine gut Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstens:nein da im keller kaum natürliches licht vorhanden ist    zweitens und drittens fallen aufgrund ersteres weg

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dave0000
25.06.2016, 08:55

Und doch geht es...
Habe schon Pflanzen wachsen sehen die in geschlossenen Schränken standen
Mit richtiger Beleuchtung geht das

0

Eventuell mit Rotlichtlampe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?