gesundes und gutes katzenfutter?

9 Antworten

Gutes und gesundes Katzenfutter ist wichtig. Es kann halt teurer sein. Man erkennt es hauptsächlich an dem hohen Fleischgehalt und es darf kein Getreide oder Zucker enthalten! 

Ich habe mich für Almo Nature entschieden, da es eigentlich alle Vorgaben für gesunden Katzenfutter erfüllt. Es ist der Testsieger von hier: http://bestopia.de/tierbedarf/bestes-katzenfutter-im-test-2016/

Das ist auch ein guter Artikel, wenn man sich generell informieren will, wie man gutes Katzenfutter erkennt.

Liebe Grüße,
Juli

Unser einjähriger Kater bekommt von uns im Wechsel,nur nassfutter der Marke Tierfreund Dose 410gr. 1,09euro,Pfotenliebe Dose400gr. 3,39euro,und nur in den Sorten Zucker und Getreidefrei, auf jede Mahlzeit kommen noch 2Esslöffel Wasser mit aufgelösten Taurin hinein , und Abends gibt es nur Frischfleisch entwenden ein Hähnchenflügel roh,oder Herzen und Magen ca60gr,oder Entenhals.

Also ich hab mich einbisschen mit den etiketten beschäftigt, in Gourmet und Felix ist zucker drinn, auch in Animond_a, das ist sehr schlecht, in Whiskas und Sheba ist kein zucker drinn, das kauf ich immer für meine babys, leider sieht man nicht das verhältnis wieviel prozent fleisch drinn ist, in beiden ist leicer auch getreide drinn, es gibt aber sorten von sheba ohne getreide, das futter vom Bipa Quality first ist sehr gut! 65% fleisch, kein zucker, kein getreide! ich kaufe auch öfter von DM dein bestes weil hier viel taurin drinn ist was kätzchen brauchen, kein zucker, aber leider enthält es auch getreide. Es war halt interessant zu sehen wie in teureren marken zucker enthalten ist, was für katzen schädlich ist, und in billigeren sorten eher nicht. Meine katzis bekommencauch öfter eine Dose thunfisch ohne Öl, 100 prozentfisch! :-)

Ich habe selbst seid 5 Wochen ein neuzugang zu meinem 4 Jahre alten Kater. Die kleine bekommt das selbe wie der große. Anfangs hatte ich meinen Kater auch günstige Tüten gegeben, doch da sind ca nur 4% Fleisch oder Fisch drin und viel zucker, jeder Tierarzt rät von wiskas, kikat und Co ab. Ich kann dir sehr das real Nature ausm Fressnapf empfehlen, so eine Dose ist sogar günstiger als so eine tüte zb von Felix etc. Und es ist Bio und meine lieben es! Ich geb ihnen, vor allem wegen der kleinen noch Trockenfutter dazu.

Wichtig ist das kein Zucker und kein Getreide im Futter ist und das es einen hohen Fleischanteil enthält,..

Und da gibt es schon ein paar Sorten ,..Bozita oder das Animonda Carny ,..oder Grau,..allerdings hat ein Aldi auch ein solches Futter ,..da gibt es nämlich verschiedene mann muss einfach lesen was auf der Dose drauf steht ,..so einfach ist das,.. Trofu ist sicher eher verkehrt aber es gibt Katzen die fressen das nun mal lieber da sollte man aber drauf achten das auch das kein getreide und kein Zucker enthält und vielleicht einen Katzentrinkbrunnen aufstellen so das die Katze eventuell animiert wird mehr zu trinken!

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?