Geschirrspüler brummt aber läuft sonst Tadellos

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich vermute, das das gerät mit irgendwas in Berührung kommt und Schwingungen erzeugt. Entweder das Gehäuse, oder steht sie frei?

Sie steht in einem Gehäuse... das habe ich auch vermutet das sie irgendwo in Kontakt kommt. vielleicht kann ich etwas dazwischen klemmen, einen Versuch ist es wert. Stück Bierdeckel oder Pappe oder unliebsame Nachbarn :)

0

Also die Küche soll wohl 3 Jahre alt gewesen sein, die haben wir gebraucht gekauft ( vom aussehen her stimmt das wohl auch ), die Maschine könnte durchaus schon 10 Jahre treue Dienste geleistet haben... also bei uns trat dieses Geräusch schon immer auf, sprich seit März :)

Technisch Versierte Freunde habe ich, allerdings wissen die nun grad über Spülmaschinen nix...

...und Techniker sind auf Sylt nun nicht grad die Günstigsten... mal sehen, ich melde mich wenn ich was neues habe. Danke aber schonmal an alle!

Aus der Ferne lässt sich da wirklich Nichts dazu sagen. Dann müsstest du wirklich ein Video von deiner Maschine drehen. :-)

Hast du niemand in deinem Bekanntenkreis, der technisch ein wenig versiert ist?

Leider schreibst du auch nicht, ob das Brummen schon immer war oder erst kürzlich auftrat. Wenn letzteres der Fall ist und die Maschine schon mehr als 10 Geburtstage gefeiert hat, kannst du wohl schon langsam das Spülmaschinenbeerdigungsunternehmen beauftragen und gelegentlich deine Fühler nach einem strom- und wassersparenden Ersatz ausstrecken.

Vielleich ist die Holzplatte vorne nicht gut befestigt. Wenn du die Tür aufmachst, siehst du Scrauben, die die (Holz-) Abdeckung festhalten. Probier diese etwas mehr anzuziehen.

Das hört sich nach einem Motorschaden an- lass einen Fachmann kommen.

Du meinst wohl ne schmale 45er die 60er sind ja die Breiten teile!!!!!!!

Was möchtest Du wissen?