Geschenke annehmen oder ablehnen?

5 Antworten

Das ein Schuldverhältnis hergestellt werden soll kann ich mir schwer vorstellen. Ein Buch zweimal abzulehnen indem eine persönliche Widmung steht empfinde ich als unhöflich aber das sieht bestimmt jeder anders. Ich würde das vielmehr als nett gemeinte Geste sehen. Das sich diese Person vor den Kopf gestoßen fühlen könnte ist sehr wahrscheinlich.

hi, mir hat deine Reaktion gefallen. Sagt, du hast es durchschaut "nicht mit mir". Vielleicht solltest du mal ein Seminar abhalten............. LG Korinna

Das Ziel der Anwendung von Gesprächsführungsmethoden sollte immer so fomuliert sein, dass demjenigen nutzt, an dem man sie verwendet. Die ihr immanente Manipulation sollte daher nicht den eigenen Interessen dienen. Genau hierin sehe ich das Problem in solchen Seminaren, vor allem wenn es um NLP geht. Indem man lernt, sein Gegenüber für seine eigenen Vorteil zu manipulieren, entsteht unweigerlich Misstrauen (wie deine Gedanken zum Geschenk ja belegen), von dem Moment an, wo man mit der Technik in Kontakt kommt. Daher empfehle ich: locker bleiben, nimm ein Geschenk an, weil es höflich ist, schmeiß es danach von mir aus weg. Alles, was danach kommt (Angebote etc.) schafft doch neue Situationen und damit neue Entscheidungsgrundlagen. Gruß, behaveblog

In manchen Firmen ist die Annahme von Geschenken verboten!

0

Fail Geschenke für Weihnachten?

Hallo ich schenke meiner Mutter zu Weihnachten und zum Geburtstag (nah aneinander) Karten für die Blue Man Group. Ich würde das Geschenk aber gerne erst am Ende erscheinen lassen und ihr vorher ein Fail Geschenk schenke also sowas wie ein hässliches Bild oder so. Hättet ihr Ideen? (Bin 16)

...zur Frage

Geschenk für bis zu 150€ für freundin

Hey,

ich suche ein Geschenk für meine Freundin. Leider habe ich kaum noch Zeit (bis Freitag abend). Was hättet ihr für Ideen? Gutscheine, Essen gehen fallen schonmal raus... Am besten wäre irgendetwas, was man direkt hier kaufen könnte.

extravagante Geschenke sind auch möglich!! Leute helft mir :D :)

lg

...zur Frage

Geschenk für Freundin zum Geburtstag. Jurastudentin, passendes Geschenk?

Hallo, meine Freundin hat demnächst Geburtstag und ich wollte ich gerne etwas in Richtung Jura schenken, kann aber auch etwas persönliches sein. Schmuck haben wir beide schon genug (Ringe, Ketten, Armbänder). Wollte ihr zuerst ein Buch .mit Fallbeispielen mit Lösungen schenken aber ich habe davon echt keine Ahnung und bei Google findet man überhaupt nichts sinnvolles. Wäre super wenn ihr einige Tipps hättet. Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Wie offen sollte man eigentlich sein, und was zeichnet einen wahren Freund eigentlich aus?

Es heißt im "Dr. Manuel J. Smith's", sage nein ohne Skrupel, dass jeder Mensch das Recht hat keine Gründe oder Rechtfertigungen für sein Verhalten anzugeben.

Jetzt ist folgende's, wenn Ich das mache (wenn man mich etwas fragt, worüber Ich nicht antworten will, dann schweige Ich entweder oder sage ehrlich, dass Ich das für mich behalten will).

Meistens ist dann die Problematik folgende, dass (lt. Rolf Dobelli's die Kunst des klaren Denken's) dank der Reziprozität (Wechselseitigkeit, Gegenseitigkeit) beim menschlichen Verhalten diese es mir gleichtun (wobei mich es nicht wirklich interessiert, was die tun und oder lassen, sondern um Arbeitsrelevante Sachen Fragen stelle),

dieses Verhalten geht mir auf die Nerven, man muss sich als Jüngling (für die die's nicht Wissen, männliche Version einer Jungfrau) und Single bzw. jemand der nicht lügen will, aber auch nicht immer die Wahrheit aussprechen möchte, für alles Rechtfertigen.

Ich Blick sowas eigentlich auch garnicht, Unterbewusst kommt mir vor, Ich müsse allem oder jemem Rechenschaft schuldig sein, wobei mich's dann nervt, wenn mir dann die häßliche Seite der Reziprozität droht.

Vorallem, stimmt es eigentlich, dass wirklich gute Freunde KEINE Geheimnisse voreinander haben? Wenn denn dem so wäre, so hatte Ich nie wirklich einen guten Freund, da Ich immer vor jemanden min. 1 Geheimnis verberge. (und ernsthaft, es gibt Dinge / Sachen, die kann man Menschen einfach nicht sagen!!)

Und wo wir grade dabei sind, ist ein Freund eigentlich ein Freund, wenn er einen dauernd runterzieht (hatte da mal so nen blöden Vorfall den Ich nicht näher schildern möchte, liegt nun fast ein Jahr zurück, wo er mich noch heutzutage dran erinnert), oder gibt's tatsächlich welche, die Spaß daran haben ihre Freunde zu ärgern bzw. zu schikanieren? Mir kommt irgendwie vor,

dass dieser "Freund", mich eher benutzt (da er meist nur dann kommt wenn er irgendwas braucht, oder wenn es sich anbietet mich runterzubuttern, aber wie gesagt, Ich bin mir nicht sicher, ob der das als Spaß meint), Ich weiß net,

Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Hab das Gefühl, jeden besiegen zu müssen?

Besiegen in dem Sinne von besser sein. Ich muss mehr Geld verdienen als andere das hab ich mir in den Kopf gesetzt. Ich muss immer top Leistungen aufbringen in der Schule sonst bin ich unzufrieden und stelle mich selbst stark unter Druck. Ich sehe jeden als direkten Konkurrenten und bin nie zufrieden mit mir. Habe ständig das Gefühl, ich sollte ein großer Unternehmer werden, der sich alles leisten kann.

Sollte ich mich runterfahren und ist Geld und Erfolg nicht das wichtigste im Leben? Oder sollte ich diesen Ehrgeiz weiter beibehalten und dafür kämpfen.

...zur Frage

Ich brauche Hilfe, mein Leben ist zurzeit sinnlos?

Ich brauche Hilfe, mein Leben ist zurzeit sinnlos?

Ich bin 20, fast 21, und mache momentan den ganzen Tag etwa gar nichts außer die Zeit vertreiben, und zwar drinnen, Zuhause bei den Eltern.

Ich warte momentan seit einem Jahr und wahrscheinlich sogar noch für ein weiteres Jahr auf einen Studienplatz für Wirtschaft, wobei ich noch nicht einmal weiß, ob sie mir liegen wird, es ist lediglich ein Vorschlag meiner Vaters und ich erhoffe mir daraus mehr Möglichkeiten für die Zukunft. Vielleicht verschwende ich also auch einfach nur noch mehr Zeit. Ich habe bisher nur das Abitur, und kein gutes, weswegen ich Wartesemester benötige.

Ich weiß aber echt nicht bzw. kann mich nicht entscheiden, was ich im Leben machen soll und welche Richtung ich einschlagen soll. Ich habe viele Ziele vor Augen, aber nicht den Weg. Ich weiß von Sachen, die ich erreichen möchte, aber nicht wie ich das tun kann. Ich möchte irgendwann genug Geld für eine Familie verdienen, und auch genug dass man keine finanziellen Schwierigkeiten hat und sich etwas leisten kann, und bestenfalls sodass mir der Beruf auch noch gefällt, aber ich weiß wirklich nicht, wie ich dahin kommen soll, vorallem in meiner momentanen Lage.

Freunde und Bekanntschaften, mit denen ich regelmäßig etwas unternehme könnte, habe ich momentan keine. Ich möchte Leute kennenlernen aber ich weiß nicht wie, denn zusätzlich dazu, dass ich sowieso soziale Schwächen und Schwierigkeiten mit kennenlernen habe, habe ich momentan auch absolut kein Umfeld, in dem ich Leute kennenlernen könnte. Ich bin ja nur Zuhause. Ich möchte rausgehen, aber ich weiß nicht wohin, und bisher lief es dann immer so, dass ich alleine raus ging, mit niemandem überhaupt irgendwie geredet geschweige denn jemanden kennengelernt habe, und umso depressiver und psychisch erschöpfter wieder nach Hause zurückkehrte.

Ich fühle mich leer. Den ganzen Tag denke ich nach, über alles, über das Universum, mein Umfeld, die Geschehnisse des Tages, verschiedene Sachen, die Realität, das Leben, mein Leben, das Leben anderer, einfach alles, aber manchmal sind meine Gedanken auch ganz anderer Natur und dann quälen sie mich nur.

Ich bin komplett einsam, ich habe hier nur meine Eltern. Geschwister habe ich keine. Verwandschaft lebt komplett im Ausland (Griechenland, mein Heimatland). Freunde habe ich hier keine wirklichen. Niemanden zum Sachen unternehmen. Niemanden zum Rausgehen...

Ich sehe momentan einfach keinen Sinn mehr in meinem Leben. Ich brauche wieder eine Richtung, in die ich mich bewegen kann. Ich brauche definitiv Freunde und Bekanntschaften, Kontakte. Ich bin zwar introvertiert, so würde ich von mir behaupten, aber ich habe diese Einsamkeit absolut satt.

Ich wünsche mir den Kontakt zu bestimmten und guten Menschen so sehr und es ist etwas, was ich nicht bekommen kann. Einige potentiell gute Freunde leben in Griechenland und ich bin durch meine Situation (Frage zu lang, Fortsetzung steht in den Kommentaren)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?