Gesamtvergrößerung eines Mikroskops berechnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Rechenweg wurde sschon in den Antworten beschrieben, daher sei auf einen anderen Aspekt verwiesen. In deinem Text steht, dass ein modernes Mikroskop 1400-fache Vergrößerung aufweist. Es bleibt in dem Zusammenhang unklar ob damit nun ein Mikroskop oder ein Lichtmikroskop gemeint ist. Letzteres vergrößert allerdings bis zu 2000-fach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einfach. Man multipliziert den Vergrößerungsfaktor des Objektivs mit dem Vergrößerungsfaktor des Okulars.

in deinem Fall:

50 (Objektiv) x 5 (Okular) =250 (Gesamtvergrößerung)

Bei  gleichem Objektiv und einem 10 Okular würdest du auf eine 500 fache Vergrößerung kommen.

50 x 10  = 500

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amir1901
10.04.2016, 20:23

Danke hat sehr geholfen.👍🏼

0

Lies den Text, dann weißt du es. Wenn du es da nicht rausliest, weiß ich auch nicht, wie ichs dir sonst erklären soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?