Gemüsebeet in Rasenfläche umwandeln, aber wie?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, habe gerade selbst eine riesen Fläche Himbeer-, Brombeer- und Gemüsebeet zu Rasen umgewandelt. Macht sehr viel Arbeit, ist ein Knochenjob, aber dann ist´s easy..... nur noch mähen..... Als erstes muß man die Pflanzen entfernen und soviel wie möglich die Wurzeln, anschließend mit einer kleinen Gartenfräse (beim Globus 120, Euro) umackern und Reste entfernen. Fläche mit gesiebter Erde auffüllen und mit einer Walze (Hornbach 50 Euro mit Wasserfüllung) plätten und dann eine dünne Schicht Erde mit Grassamen mischen und verteilen und nochmals plätten. Auf das Gefälle achten, damit bei starkem Regen das Wasser in die richtige Richtung läuft. Täglich 3x30 Minuten gießen (geht am besten mit Gardena Klippklappsprenger und Zeitschaltuhr - dann noch ein bischen Sonnenschein und schon ist eine schöne Rasenfläche nach 2-3 Wochen erreicht. Die ersten 2-3 mal mähen den Rasenmäher sehr hoch stellen, damit die kleinen Pflänzchen nicht verletzt werden. Jetzt wünsch´ich Dir daß Du Hilfe hast bei dieser Knochenarbeit und viel Spaß wünscht Monimuc

Jetzt hab´ich ganz vergessen wegen den Hochbeeten, ich weiß nicht wie es in Brasilien ist mit Unkraut, aber unser deutsches Unkraut findet mühelos auch in die Hochbeete (ich habe 3 davon und bis ich alle 3 Unkrautfrei habe, spüre ich auch meinen Rücken - nur das Bücken spart man ein... ganz überzeugt bin ich nicht von Hochbeeten, wenn die mal kaputt sind werden sie Ersatzlos gestrichen. Liebe Grüße Monimuc

hochbeete sind klasse...wenn sie richtig angelegt sind...man muss sich nicht mehr buecken...laesst sich gut hantieren.....koennen auch eher bepflanzt oder eingesaeht werden ..je nach einfuellung....gruss aus brasilien

Baugrundstück und garten

Ein ca 100m2 grosses Baugrundstück soll in einen Garten verwandelt werden. Der boden ist lehmig, steinig, mit am Haus angrenzen beton und mit 1m hohem Wildwuchs mit dicken Pfahlwurzeln überwuchert. Ist es sinnvoll mit dem Spaten den Wuchs zu entfernen und am ende mutterboden trüberzurecheln, walzen und rasensamen auszusähen und ein Gemüsebeet anzulegen oder kommt das unkraut wieder hoch, oder gibt es eine bessere methode den Boden zu locken Unkraut und steine zu entfernen Brauche rat von Garten und BauPROFIS

...zur Frage

Vernichten von Buschwerk

Was hilft wirksam gegen Büsche wie den Knallerbsenstrauch? Bereits im vorigen Jahr habe ich begonnen meinen Garten zu kultivieren. Das Ausgraben einer Wurzel dauerte drei Tage. Nun mußte ich feststellen das hunderte neue Triebe wieder aus den Boden kommen. Ich bin am verzweifeln.

...zur Frage

Wie verhinderen ich das erneute Austreiben der Brombeersträucher im nächsten Frühling?

Ich habe gestern die Brombeersträucher aus dem Garten entfernt. Diese sind im letzten Jahr enorm gewachsen und haben alles zugewuchert. Ich denke, ich habe nicht alle Wurzeln entfernen können. Wie beuge ich einem erneuten Wildwuchs vor?

...zur Frage

Hund buddelt ständig

Unser Hund - mit 14 schon ein älterer Herr - fängt in letzter Zeit an, den Garten umzugraben. Das tut er erst seit zwei Monaten in dem Ausmaß. Nicht die Blumenbeete, sondern einfach da, wo das Gras ist. Es ist jetzt nicht so, dass wir einen pinibel sauberen Garten hätten, wo das eine riesen Katastrophe wäre, aber da wir grad den Rasen bisschen frisch angsäht haben, ist das natürlich ein bisschen nervig.

Er gräbt dann und frisst die Erde und Wurzeln.

Es ist jetzt nicht so,d ass wir es ihm unbedingt austreiben wollen - das ist wohl eh zwecklos, da er taub ist - mich interessiert eher, was er damit bezweckt und ob es schädlich ist, wenn er die Erde mit Gras und Wurzeln frisst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?