Gelnägel welcher Nagellackentferner?

2 Antworten

kommt auf die "Kunstnägel" an und was du mit dem Entferner entfernen willst:
überlackierte Gelnägel ablackieren geht mit jedem Nagellackentferner - Aceton greift zwar kein Gel an, kann aber die Versieglung stumpf werden lassen, daher vorsichtshalber acetonfreien verwenden
Acrylnägel vertragen kein Aceton, das löst Acryl an (wird daher ab und zu zum Aufpolieren von Acryl verwendet) - daher hier unbedingt acetonfreien
Plastiknägel werden wie Acryl von Aceton angegriffen, daher hier zum Ablackieren auch nur acetonfreien Entferner verwenden, wilst du Plastiknägel selber ablösen, ist reines Aceton aus der Apotheke die bessere Wahl
Vorsicht auch bei geklebten Tips unter einer Modellage, auch Tipkleber wird von Aceton angelöst
Hast du ne Modellage drauf und die überlackiert und willst den Lack runter haben, weil du nen Refilltermin hast und deine ND unlackierte Modellagen verlangt (die Fäserbits leiden nämlich unter Nagellack) musst du darauf achten, das dein Entferner keine Öle und Fette enthält, Aceton ist dann ja unwichtig, wenns eh neu gemacht wird, denn Fett auf den Nägeln kann zu Liftings führen...

Was möchtest Du wissen?