Gelnägel - Glitzer- & Grundiergel

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey liebe,

ich denke, dass du das Glitzer problemlos in das Aufbaugel mischen kannst. sollte ebenfalls klappen. - Hab Glitzer schon mit allen möglichen Gelen gemischt und hat alles gehoben ;) und zu deiner anderen Frage: Wenn du ein gutes Aufbaugel hast, dann kannst du dir auch das Grundierungsgel sparen. Primer mach aber immer drauf, zur Reinigung des Nagelbettes und dass keine Infektionen entstehen. - Ich mach das beruflich, also wenn du weitere Fragen hast, schreib mir einfach ;) Viel spaß

Das sehe ich ein bisschen anders ;) Ok, ich mach das nicht beruflich - aber es ist mein Hobby. Ich habe mir das mühsame 3 Jahre selbst beigebracht. Bei mir hat Grundirgel fast Wunder bewirkt. Wenn ich sauber und ordentlich arbeite und nichts verläuft, halten die Nägel wirklich komplette 4 Wochen durch ohne das sich was löst. Habe normalerweise immer das Problem gehabt, dass sonst gleich nach einer Woche irgendwas nicht gehalten hat.

Ich glaube, gerade für Anfänger, die das selber machen ist Grundirgel wichtig.

1

sorry - aber wenn du das beruflich machst, hast du bei deiner Schulung irgendwas komplett falsch beigebracht bekommen - oder du hattest garkeine....

Primer gehört NICHT! auf jeden Nagel, sondern nur auf solche,auf denen ohne einfach garnix hält und teilweise bewirkt der sogar das Gegenteil von dem, was er soll - kommst du mir mit dem Zeug, heben sich meine Gelnägel nach ner Woche spätestens komplett ab - das Zeug ist ein zusätzlicher Haftvermittler mit jeder Menge oft unnötiger Chemie, die die Nagelplatte angreift und nix anderes und gehört eigeentlich auch nur in Profihände!!!

Aufbaugel ohne Grundiergel verarbeiten kann gutgehen, muss es aber nicht - da gehört ein Haftgrund drunter, weil Aufbaugel nicht genug eigene Haftkraft hat, um lang genug auf dem Nagel zu halten...

Zur "Reinigung" der Nägel benutzt man Dehydrator - der entfettet und trocknet die Nagelplatte ein wenig aus... das Nagelbett selbst kannst auch du nicht reinigen, weil da der Nagel drüber ist (oder kannst du den bei deinen Kundinnen hochklappen und drunter "putzen"?)

Infektionen verhindert man mit Desinfektion - auch das kann Primer nicht leisten... Cleaner wirkt auf Grund seines Gehalts an Isopropylalkohol desinfizierend - der Nachteil ist wieder, das der auch Wasser enthält und somit dummerweise wieder Feuchtigkeit auf die Nägel bringt, die für eine haltbare Modellage kontraproduktiv ist....

ERGO: erst desinfizieren mit einem Hautdesinfektionsmittel, dann Nagelvorbereitung incl. Dehydrator, dann Haft(Grundier/Base)gel, dann Aufbaugel und alles andere - Primer wirklich nur dann, wenns ohne nicht hält und andere Liftinggründe wie ungenügend entfernte Nagelhaut, fettige und/oder feuchte Nägel ausgeschlossen werden können

0

Hallo Hasenfeder ;)

Du solltest unbedingt ein Grundirgel benutzen! Damit halten einfach die Nägel viel länger. Du trägst das Grundirgel sehr dünn auf, nach dem Primer - und lässt es 2 min aushärten. Fertig. Dann kannst du aufbauen.

Wozu ein 1-Phasengel gut ist, kann ein normales Aufbaugel auch gut sein. Ich habe auch scon öfter mal Aufbaugel mit Glitzer vermengt. Allerdingt finde ich einfach die fertigen Glitzer-Farbgele besser als das selbst vermischte. Ein super Glitzergel bekommst du ab 5,- für 5 ml. Dafür hält es dann auch fast ewig :D

Hey.. Also ich habe ne Zeitlang auch nur ein Aufbaugel gehabt.. Erst hab ich ne normale Schicht damit aufgetragen diese aushärten lassen und dann mit dem gleichen Gel (vermischt mit etwas Glitzer) ne zweiter Schicht drüber... Also ich hab kein Problem feststellen können...

LG

hast du nach der 1. Schicht Aufbaugel dann die Schwitzschicht entfernt?

0
@Hasenfeder

die muss draufbleiben - die sorgt für die Anhaftung der nächsten Gelschicht!!!!

Die Schwitzschicht entfernt man nur mit Cleaner,. wenn man feilen will oder muss, denn damit das nächste Gel auf dem unteren Halt findet brauchts entweder die Schwitzschicht oder eine angerauhte Oberfläche. Verläuft die nächste Gelschicht (French zum Beispiel) beim Auftragen zu sehr, kann man die Schwitzschicht mit einer trockenen Zelette abwischen, das bisschen, was da dann draufbleibt, reicht für die Haftung... oder eben nach dem Cleanern immer feilen oder buffern, damit das glatte Gel etwas rauher wird...

0

schmeiss den Primer in die Tonne - der ist eigentlich nur für Problemnägel, auf denen nix gescheit hält und kauf dir nen Pott Grundiergel - am bessten gleich 15 ml, denn das kannst du auch zum anmischen von Glitzer benutzen - guck mal bei Nailexpert, die sind gut und günstig.... Dein Aufbaugel ist etwas zu dickflüssig fürs Anmischen mit Glitzer, da nimmt man eher dünnflüssige Gele mit guten Hafteigenschaften... dann wird die Glitzerschicht auch nicht sooo dick .

Ja das kannst Du mischen, habe ich auch schon gemacht.

Was möchtest Du wissen?